Astronauten Bewegungen Zeitlupe?

6 Antworten

Hallo! Der Grund ist schon die Schwerkraft und ich habe da ein ganz einfaches Beispiel. Stelle Dich mal bis zur Hüfte ins Wasser und springe - schon hast Du Deine Zeitlupe.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Hallo gtknalli

Es liegt tatsächlich, wie auch schon gesagt wurde, ausschließlich an der geringeren Anziehungskraft auf dem Mond. (Übrigens 1/6, nicht 1/4, aber egal)

Ich habe Die mal diese Seite rausgesucht, da wird es schön vorgerechnet.

http://www.mondlandung.pcdl.de/anziehungskraft/sprungberechnung.pdf

Zuerst wird berechnet, welche Absprunggeschwindigkeit ein "Astronaut" auf der Erde bei einem Sprung hat, unter den gemachten Annahmen über die Masse und die Sprunghöhe kommt hier 3,19 m/s raus.

Dann wird dasselbe für den Mond berechnet. Und in voller Montur kommt da eben ein kleinerer Wert für v0 raus: 1,79 m/s

Und langsamere Absprunggeschwindigkeit bedeutet langsamerer Sprung insgesamt, also "Zeitlupeneffekt".

Grüße

das liegt daran, dass die schwerkraft auf dem mond viel schwächer ist, als die schwerkraft auf der erde. wenn du hier hochspringst, zieht dich die erde mit 9,81N wieder runter. also bist du für vllt 1-2 sekunden in der luft. die schwerkraft auf dem mond ist viel niedriger. sie zieht dich also mit weniger kraft. deshalb dauerts auch länger

das ist nicht der grund hab ich ja geschrieben ein 25 kilo schwerer stein fällt genauso schnell wie ein 100 kilo stein

0
@gtknalli

ja, aber beides AUF DER ERDE!!! n 25 kilo stein auf der erde fällt schneller als ein 100 kilo stein aufm mond. das hat gar nichts mit dem gewicht zu tun. sondern alles mit der gravitation. mitten im all z.b. gibts keine gravitation. also egal wie schwer der stein auch ist, wohin soll der bitte fallen?? die erde hat ihre eigene anziehungskraft. die lässt alles aufn boden fallen. der mond hat auch seine eigene anziehungskraft. die ist aber niedriger als die der erde. deshalb bleibt man länger in der luft. stell dir vor die erde hätte 2 arme und würde dich runterziehen wenn du hochspringst. die erde hat ordentlich kraft. deshalb bist du in 2 sekunden wieder aufm boden. der mond hat auch 2 arme. is aber n schwächling. er zieht und zieht und zieht. deshalb braucht er länger bis er nen astronauten zu boden kriegt.

0

Was möchtest Du wissen?