Notebooks sollte man nicht übertakten. Durch die kompakte Bauweise haben die auch ohne Übertaktung schon genügend Temperaturprobleme.

...zur Antwort

Was hast du denn mit der Karte vor? Und warum keine Titan Black? Es gibt noch die R9 295x2 als Alternative, damit wirst du aber höchstwahrscheinlich Temperaturprobleme bekommen. Somit bleiben nur die Titan Modelle übrig, was den High End Bereich für Spiele angeht.

Wie viele Monitore hast du eigentlich? Und welche Auflösung willst du nutzen? Wenn du nämlich nicht mindestens 3 Monitore hast, ist das ganze verschwendetes Geld. Mit einem Monitor, selbst mit höheren Auflösungen als Full HD reicht eine R9 290 (evtl. 290x) oder eine GTX 780 (evtl. Ti) völlig aus. High End Karten sind in der Regel ihr Geld nicht wert, weil du da für vielleicht 20% Leistungsgewinn 100% oder mehr draufbezahlst.

...zur Antwort

Sicherlich kein Temperaturproblem, 60 Grad sind völlig in Ordnung. Bin selbst kein Meister des Übertaktens, aber ich denke, dass der Prozessor zu wenig Strom bekommt. Ein i5 4670k sollte mit einem vernünftigen Kühler auf jeden Fall 4.3 GHz und sicher auch etwas mehr schaffen, aber es reicht nicht, im Bios einfach den Multiplikator zu erhöhen.

Am besten meldest du dich in einem Computerforum an, in dem es ein eigenes Unterforum zum Thema CPU-Übertaktung gibt. Da kann man dir Tipps geben, was du im Bios einstellen musst um dich langsam an die Leistungsgrenze der CPU heranzutasten ohne die CPU dabei kaputt zu machen.

Noch ein Tipp: Stell auf keinen Fall auf eigene Faust und aus Verdacht heraus irgendwelche Voltage-Werte im Bios hoch, sonst ist deine CPU schneller gegrillt, als du "ups" sagen kannst.

...zur Antwort

Wenn man das Design des Sportwagens mag, das Fahren damit Spaß macht und man es sich finanziell leisten kann, ist es mit Sicherheit keine Fehlinvestition. Ein Sportwagen ist kein Gebrauchsgegenstand, sondern ein Luxusprodukt und wenn man daran Freude hat, dann sind auch 100.000 oder 1.000.000 Euro dafür nicht zuviel, wenn man das Geld hat.

...zur Antwort

Nein, du verlierst lediglich deine Garantie. Was das Übertakten angeht, gibt es aber logischerweise technische Grenzen. Du kannst keinen Rechner von 1995 auf aktuelles Leistungsniveau übertakten. Du kannst ja auch keinen Trabbi-Motor auf Ferrari Niveau mit 500 PS tunen, das hält das Material einfach nicht aus. Außerdem hat moderne Hardware Eigenschaften, die alte Hardware nicht hatte, die über reine Leistungssteigerung hinausgeht.

...zur Antwort

Nein, reicht sicherlich nicht aus bzw. wenn überhaupt, dann nur für minimale Einstellungen (und selbst da wird es nicht gut laufen). Wichtig bei Spielen auf Basis der Arma-Engine ist aber nicht nur die Grafikkarte, sondern auch die CPU. Sollte schon ein starker Vierkerner sein, ansonsten wirst du damit nicht viel Freude haben. Das Spiel berechnet halt alle Ereignisse auf der Insel gleichzeitig, jede Kugel einzeln, die Physik und alles ... dafür braucht man viel Leistung.

...zur Antwort