Was hat der ph-Wert mit der Stärke der Säure zu tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann mit dem pH Wert Säurestärken schon vergleichen, allerdings müssen auch immer deren Konzentrationen mit berücksichtigt werden, weil wenn du eine hochkonzentrierte mittelstarke Säure hast und eine verdünnte starke Säure können die auch schonmal den gleichen pH Wert haben... Aussagekräftiger ist der pKs Wert.

Also der pH Wert ist laut Definition der negative dekadische Logarithmus der H+ Konzentration.

Der pKs Wert sagt lediglich in wie weit die Säure dissoziiert.  Essigsäure (pKs 4,75) dissoziiert nur gering, während Salzsäure (pKs: -6 ) vollständig dissoziiert.

That is all I know..

das sind zwei unabhängige werte.

essigsäure ist eine schwache säure, schwefelsäure ist eine starke säure, trotdem kannst du beide jeweils auf den gleichen pH-Wert einstellen. das ändert aber nix an der stärke der säure an sich

pH-Wert Perchlorsäure berechnen?

Hey

und zwar habe ich ein kleines Problem. Ich soll den pH-Wert der Perchlorsäure HClO4 berechnen. Ich weiß das HClO4 eine sehr starke Säure ist (pks ungefähr -9) [Supersäure etc.] und somit in Wasser vollständig dissoziiert vorliegt

Reaktion wäre demnach ja:

HClO4 + H2O <=> H3O^+ + ClO4^-

demnach könnte man ja sagen, dass [H3O^+] = [ClO4^-] ist und man den pH-Wert aus dem negativen dekadischen Logarithmus berechnen kann.

Ich habe eine 10^-8 molare HClO4 und demnach wäre der pH-Wert ja 8 => aber das ist doch im basischen pH Bereich

Was ist hier falsch?

Also HClO4 ist eine sehr starke Säure [pks ungefähr -9] und desto schwächer ist ja auch die korrespondierende Base ClO4^- [pkb ungefähr 23]

also wie komme ich zu einem vernünftigen Ergebnis mit einer Angabe von 10^-8 mol/l an HClO4??

...zur Frage

Wie berechne ich die Ausgangskonzentration bei einer unvollständigen Neutralisation?

Hallo, wie berechne ich die Ausgangskonzentration einer Säure bei einer Säure-Base-Titration, wenn ich bei einem bestimmten pH-Wert aufhöre (Umschlagsbereich von Thymolblau: pH = 1.5)?

...zur Frage

Säure und Basen (pH-Wert bei Verdünnung)

Hallo ich habe eine Frage. Der pH-Wert von Wasser liegt ja bei 7. Ich habe ein Blatt da steht wenn man eine Base oder eine Säure um den Faktor zehn verdünnt, dass der pH-Wert um eins steigt. Dies macht aber für mich im Bezug zu Basen keinen Sinn. Je verdünnter die Base ist, desto alkalischer wird sie? Wandert sie nicht bei der Verdünnung mit dem Faktor zehn eher einen Wert in Richtung 7? Je mehr wasser in einer Flüssigkeit sind, desto näher ist es an den pH-Wert 7 oder nicht? Stimmt das oder nicht?

Das würde bedeuten bei Säure: 1-2-3-4-5-6-7 und bei Basen: 14-13-12-11-10-9-8-7

lg NoNameMaster

...zur Frage

"Je geringer der pH-Wert, desto größer ist die Konzentration der Oxoniumionen"

Stimmt diese Aussage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?