Arbeitszeiten im Rettungsdienst?

7 Antworten

Es gibt unterschiedliche Schichtmodelle. Zwischen 8- und 24-Stundenschichten ist alles möglich. 24-h eher auf ruhigen Rettungswachen auf dem Lande. 8-h da wo mit einer hohen Belastung wie z.B. in Großstätten gerechnet werden muss.

Es gibte meistens 8, 12 und 24 stunden dienste. Dies kommt je nach organisation und ort an.

Kommt auf die jeweilige Dienststelle an. 8 Std, 12 Std, 24 Std, je nachdem. Frag da wo du arbeiten möchtest.

Im Rettungsdienst gibt's Schichtarbeit, (Ruf-)Bereitschaftsdienst und Überstunden.

Keine Rufbereitschaft - die Bereitschaft ist auf der Wache sonst könnten die Hilfsfristen nicht eingehalten werden. Und Überstunden gibts in jedem Job.

0
@sachlich123

Ich glaube mit Rufbereitschaft ist gemeint, dass du für deinen Arbeitgeber telefonisch erreichbar sein musst und bei Anruf innerhalb einer gewissen Zeit auf der Wache sein musst um einen Personalausfall zu kompensieren ;)

0

Hä?

Bei uns von 7 bis 19 Uhr und von 19 Uhr bis 7 Uhr...gibt wohl noch andere Schichten, je nach gesetzt, Organisation, Dienstherr... usw.