arbeitsmarkt biologielaborant?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du deinen Schwerpunkt auf Biochemie legst, dann sind die Aussichten sehr gut. Denn in der Pharmaindustrie geht der Trend zu biochemischen Prozessen. Auch in der Analytik, hier sei die PCR-Reaktion genannt, geht es um biochemischen Vorgängen. Hier ist das Arbeitsangebot breiter als in der Pharmaindustrie, die nur an einigen Standorten in Deutschland anzutreffen ist. Analytik wird in jedem medizinischen Labor, Krankenhäuser und auch bei der Kriminaltechnik der Landespolizei benötigt.

Unbedingt wichtig ist hier die Kenntnis der englischen Sprache und die Bereitschaft zur Weiterbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoXoR987
03.08.2016, 14:57

Ich würde die PCR-Methoden mit genetischen Fingerabdrücken usw. DNA-sequenzierung und Gentechnick eher Richtung Molekularbiologie einordnen als Analytik

0

Du kannst dann bei vielen Agrar oder Pharmaunternehmen im Labor arbeiten, um biochemische Analysen von Wirkstoffen durchzuführen, bzw. die Wirkung zu testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulineM
29.07.2016, 23:22

&wie würdest du die Chance, eine Stelle zu finden, einschätzen?

0

Was möchtest Du wissen?