Arbeitgeber meldet mich ohne Kündigung oder in Kenntnis zu setzten von der Sozialversicherung ab

10 Antworten

Naja, du bist ja nicht zur Arbeit erschienen und hast dich auch nicht krank gemeldet. Also muss er davon ausgehen, dass du nicht mehr für ihn arbeitest. Wie das aber gehen soll. dass ein Arbeitgeber keine Krankmeldungen akzeptiert das frag ich mich schon.

Einerseits kann es nicht sein, dass dein AG dir sagt, er würde keine Krankmeldungen akzeptieren. Das ist unzulässig.

Andererseits fehlst du ja anscheinend seit dem 01.01.14 unentschuldigt! Das ist im Sozialversicherungsrecht eine "Unterbrechung der Beschäftigung ohne Entgeltzahlung" und die Sozialversicherungspflicht für den AG besteht nur noch für maximal einen Monat.

Ein Krankmeldung muss der Arbeitgeber akzeptieren,und das mindeste wäre gewesen du hättest Bescheid bekommen von der Abmeldung.Am besten du gehst zu einen Anwalt der sich auf diesen Gebiet auskennt.

Arbeitgeber meldet Sozialversicherung ab ohne eine Kündigung?

Ich habe in meiner Entgeltabrechnung gelesen dass mein Arbeitgeber mich zur Sozialversicherung zum Ende des Monats abgemeldet hat. Ich stehe in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis. Es gibt keine Kündigung. ich habe die Befürchtung dass mein Arbeitgeber mir weiterhin das Gehalt nicht auszahlen wird, was kann ich als nächsten Schritt tun? Soll ich einen Anwalt einschalten ? Gerichtsvollzieher ? In der Sozialversicherungsbescheinigung steht auch das Vertragsende zum Ende des monats obwohl ich in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehe und keine Kündigung erhalten habe.

 Vielen Dank für eine Antwort .

...zur Frage

Abmeldung vom sozialversicherung von ex Arbeitgeber nicht erhaltet trotz kündigung was tun?

obwohl er mich per sms gekündigt hatt ..hatt er sich an den vergleich nicht gehalten ...beim gütertermin gab er mir die schriftliche kündigung.. ich lass alles über gerichtsvollzieher laufen...habe titel....nur abmeldung bekomm ich einfach nicht welche rechte hab ich weiterhin?ist die kündigung unwirksam...eigenlich weil ich die abmeldung von sozialversicherung net bekommen habe....danke

...zur Frage

Arbeitgeber beantwortet meine eigene Kündigung mit Gegenkündigung. Wie verhalte ich mich richtig?

Habe am 14.11.2011 diesen Job angefangen, komme aber mit Chef nicht klar, Mobbing. Habe am 12.01.2012 gekündigt zum 31.01.12. Arbeitgeber antwortet mit Gegenkündigung zum 27.01.12, obwohl ich noch 2 Tage Urlaubsanspruch habe. Kann mir jemand sagen, was nun richtig ist? Chef akzeptiert meine Kündigung nicht.

...zur Frage

Kann Arbeitgeber eine Kündigung zurückziehen

In einer gestrigen Frage (nicht von mir) zog ein Arbeitgeber kurz vor dem Gerichtstermin seine Kündigung zurück.Ich bin der Auffassung, das eine Kündigung nicht zurückgezogen werden kann und habe das auch entsprechend beantwortet. Allerdings fehlt beim zurücknehmen der Kündigung die Grundlage für den Kündigungsschutzprozess, dessen Ziel ja eigentlich die Zurücknahme bzw. Ungültigkeit der Kündigung ist.

Wenn der Arbeitnehmer das Zurückziehen der Kündigung nicht akzeptiert (zerstörtes Vertrauensverhältnis) kann er dann immer noch den Prozess führen mit dem Ziel das Arbeitsverhältnis wird aufgelöst und eine Abfindung wird gezahlt?

...zur Frage

Arbeitgeber gibt Vertragsende ohne Kündigung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis vor?

folgender Sachverhalt : Mein Arbeitgeber hat ein vertragsende in einer Entgelt Abrechnung vorgegeben. Ich stehe in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis . Ich habe keine Kündigung erhalten. Mein Arbeitgeber meldet mich zu Sozialversicherung ab mit der Meldung 30 Ende der Beschäftigung. Was soll ich nun tun ? Ich habe die Befürchtung dass ich mein Gehalt nicht erhalten werde.

vielen Dank für eine Antwort !

...zur Frage

Was kann ich machen, wenn der Arbeitgeber während der Probezeit meine Kündigung nicht akzeptiert?

Differenzen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?