Aquario Neo Diffusor funktioniert nicht mehr?

2 Antworten

Diese Diffusoren besitzen eine Keramikscheibe, durch die das Co2 so feinperlig zerstäubt wird.

Leider setzen sich diese Scheiben sehr schnell mit Kalk und/oder Algen zu, dann kann das Co2 nicht mehr durch.

Entweder eine Ersatzscheibe kaufen - oder aber 10 %ige Salzsäure nehmen (VORSICHT - auch bei 10 % sollte man gut aufpassen!), in ein Gläschen schütten, Scheibe dazu, über Nacht stehen lassen und dann mit einer ganz harten Zahnbürste oder - viel besser - einer Drahtbürste - abbürsten.

Natürlich sehr sehr gut abspülen, bevor man sie wieder einbaut und ins AQ einbringt.

Dann klappt das im Normalfall wieder

Die Keramikmembran ist fest aufgeklebt, und der Rest ist aus Acyl, kann man das denn zusammen in solch eine Lösung legen?

0
@Neela4800

nein, das geht nicht - ich kann mir nicht vorstellen, dass Acryl Salzsäure überlebt .... leider bauen die Hersteller viele Dinge, die man dann wegschmeißen muss.

Von anderen Herstellern gibt es aber Diffusoren, die man auseinanderschrauben und die Membran wechseln kann, z.B. von Dennerle.

1

Hallo Neela4800,

kann es sein, dass Du einfach zu ungeduldig bist?

Wenn sich die Anlage abschaltet, wird erst einmal bis zum Druckabbau das CO2 aus dem Diffusor gedrückt und je nachdem, ob ein Rückflussventil eingebaut ist, wird sich auch Wasser in den Schlauch drücken, dann musst Du am Morgen eben geduldig warten, bis sich der Druck wieder aufgebaut und das Wasser aus dem Schlauch gedrückt hat!

Nach so kurzer Betriebszeit, sollte eigentlich eine Reinigung, wie sie @dsupper beschreibt noch nicht fällig sein.

Ich habe gewartet... den ganzen Tag und es tut sich gar nichts mehr.

0
@Neela4800

Ist in der Flasche noch genug Druck vorhanden? Oder ist es eine Bioanlage?

0
@Neela4800

Auch nicht nach Stunden.

Ich habe eines Tages den Schlauch abgetrennt vom Diffusor vorgefunden.. wahrscheinlich weil der Druck so hoch wurde, weil nichts mehr durchkam.. ohne dass ich an den Einstellungen etwas geändert hatte. Es lief bis dahin super. Heute hatte ich alles kontrolliert, auch einen anderen Diffusor angeschlossen, der ohne Probleme funktioniert hat. Aber ich mag halt lieber den Aquario wieder benutzen können, weil der viel kleinere Blasen macht. Aber ich kann mir ja nun auch nicht alles 2-3 Monate einen neuen kaufen.

0
@Norina1603

Ja der Druck stimmt und die Flasche ist nicht leer. Mit einem anderen Diffusor funktioniert ja alles.

0
@Norina1603
Ich habe eines Tages den Schlauch abgetrennt vom Diffusor vorgefunden.

Ich denke, dass der Druck für die feinen perlen zu schwach ist. Wie viel zeigt denn der Regler an? Möglicherweise reicht der Druck noch für größere Perlen, da dort der Widerstand nicht so groß ist!

0

Was möchtest Du wissen?