Warum ist die Antennendose ohne Signal?(Kabelanschluss im Haus!)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antennensignal muß auf der Dose nicht zwangsläufig anliegen wenn dein Vertrag nur Internet (ohne TV) beinhaltet ;)

steck die Hardware an die Dose und schalte sie ein, mindestens drei Leds sollten leuchten (je nach Harware), DS (Downstream), US (Upstream) und Online, dann funktioniert deine Internetverbindung

ansonsten die Hotline anrufen, dann sind die dafür zuständig

ob deine Leitung im Hausverteiler eventuell abgeklemmt wurde beim Auszug des Vormieters kann dir nur dein Provider beantworten

Wen Du Internet über Kabel-TV gebucht hast, dann benötigst Du eine spezielle Antennendose. Diese zweigt das TV-Signal vom Datensignal ab. An den zusätzlichen Anschluss wird das Kabelmodem oder die Kabel-Fritzbox angeschlossen. Die Hardware bekommst Du normalerweise vom Kabelanbieter. Ist der Anschluss denn überhaupt schon geschaltet? Welcher Termin stand in der AB? hast Du die Hardware schon bekommen oder beim Bestellvorgang abgewählt?...

Falls Du einen Kabel-TV-Signalverstärker hast, muss dieser "Rückkanalfähig" sein. Ältere TV-Signalverstärker sind das nicht.

Der Anschluss ist seit dem 31.07. aktiv. Es sollte also alles wunderbar laufen. Gibt es keine Adapter von Antennenbuchse auf Kabelanschluss? Der Vormieter muss das ja auch irgendwie mit der Dose hinbekommen haben 😶

0
@Denno2015

Hatte der Vormieter denn auch Internet über das Kabel? Sicherlich nicht.

Nein, es gibt keine Adapter dafür. Es muss eine spezielle Dose sein.

0

Eigentlich sollte bei Neukunden ein Techniker kommen und die Leitung im Wohnraum durchmessen.

DANN wird das Modem bzw der Modemrouter verkabelt und angeschaltet und DANN läuft das sogenannte Provisioning und das dauert Stunden! Das ist die Erstanmeldung, bei der auch das Modem die Leitung scannt bzw von UM Steuerdaten bekommt und seine Mac beim Anbieter eingetragen wird.

In dieser Zeitspanne hast Du keinen Internetzugriff und die LEDs werden fleißig blinken.

Die typische Dose wäre eine mit 3 Anschlüssen, der dritte ist eine F-Kupplung mit Gewinde und eigentlich für Satellitenreceiver gedacht. Es is aber völlig wumpe, wo das Kabel dran geht weil in der Wand nur eins dran hängt.

Falls wegen der Dose zuviel Dämpfung anliegt, macht man es wie ich und entfernt sie in Absprache mit dem Techniker.

Wenn du das Modem korrekt anschließt, sollte das klappen. Dabei ist es egal, ob du eine 2-Loch, 3-Loch oder 4-Lochdose hast. Du als Neukunde hast nun Anspruch auf kostenlose Installationshilfe. Die bekommst du auch, musst dich nur bei Unitymedia melden.

Was möchtest Du wissen?