Anschreiben Ansprechpartner erwähnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo benutzerFrage,

meinst Du die Frage wirklich ernst???

Dann gebe ich Dir einen guten Rat für die Zukunft.

Selbst wenn in einer Stellenausschreibung mal kein Ansprechpartner genannt wird, solltest Du unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für die Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Ansonsten wird man annehmen, dass Du nicht willens oder nicht in der Lage warst, diese kleine Rechercheaufgabe zu lösen, und das ließe Deine Motivation bzw. Fähigkeiten in keinem guten Licht erscheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nimmst du den Ansprechpartner. "Sehr geehrte Damen und Herren" ist absolut unpersönlich und gilt es immer zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Persönlicher ist: Fr Bla Bla, wenn schon ein Name dasteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?