Annahme verweigern- Reicht es, Paket nicht abzuholen?

4 Antworten

Hallo,
gehe besser in die Filiale und erkläre, dass Du die Annahme verweigerst.

Ein Paket wird nach der Benachrichtigung 7 Werktage bei der Post gelagert.
Wenn Du heute die Benachrichtigungskarte erhalten hast, wird das Paket also bis Samstag, dem 25. gelagert.
Es wird also frühestens am Montag, dem 27. dem Händler als unzustellbar zurück gesendet.
Der Verkäufer würde die Ware erst am 28. oder 29. zurück erhalten.

Der Verkäufer müsste also sehr lange warten, bis er die Ware zurück erhält.
Dies würde ich dem Verkäufer nicht zumuten, denn dadurch könnten finanzielle Verluste entstehen, da die Ware in dieser Zeit weiter verkauft werden könnte.

Erkläre aber vorsichtshalber den Rücktritt vom Kaufvertrag per E-Mail, so dass nichts schief laufen kann.

Wenn das mit dem Verkäufer so abgesprochen ist, dann ist das so ok.

Informiere ihn am besten, dass es etwas dauern kann, da ds Paket mindestens ne Woche bei der Post lagert.

Nach sieben Tagen wird es retour geschickt.

Wenn du es nicht abholst geht es wieder zurück, dazu brauchst du nichts machen.

Was möchtest Du wissen?