Angst vor Dobermann

9 Antworten

Ein Dobermann oder Rottweiler ist nicht immer böse. Die meisten sind freundlich, aber sie müssen auch freundlich behandelt werden. Hast Du Deinen Eltern erzählt, daß Du Angst hast? Du solltest mit Deinen Eltern zusammen den Hund öfter mal besuchen und ihn Dir jetzt schon ansehen. Jetzt ist er ja noch ein Welpe und Du kannst mit ihm spielen und der Hund kann euch auch schon kennenlernen.

Erstens: Pubertät ;) Zweitens: Die Hunde in Filmen werfen ein völlig falsches Bild auf Hunderassen wie Rottweiler oder eben Dobermänner. Es kommt immer auf die Erziehung an wie der Charakter des Hundes ist. Eine Freundin hat einen Dobermann und der ist lammfromm.

Hallo :) ich kann Angst vor hunden an sich total verstehen aber ( ! ) es ist nicht okay einen Hund zu verurteilen , nur weil er in filmen schlecht dargestellt wird ... glaubst du auch dass wölfe menschen fressen weil rotkäppchen von einem gefressen wurde ? ( sorry aber das musste sein :DD ) Außerdem sind Dobermänner nicht weniger oder mehr agressiv als andere Hunde ... denn Kampf - Hunde wurden gemacht und nicht geboren ;) wenn man sagt ich mag Schäferhunde aber keine Dobermänner weil alle sagen dass sie böse sind kann man auch sagen ich mag Hamburger aber keine Hotdogs weil alle sagen sie sind zu immer zu heiß ... ( oh man jetzt vergleiche ich schon hunde mit hotdogs ... :D ) aber ernsthaft ... lass deine Eltern sich den Hunde kaufen wenn er sie glücklich macht ;))

Hallo, ich bin 13 und kann meine Vorhat im steifen wie auch im schlaffen Zustand nur wenig zurück ziehen?

Hallo, ich bin 13 und kann meine Vorhat im steifen wie auch im schlaffen Zustand nur wenig zurück ziehen :(! Hab ich ein Problem oder kommt das noch in der Pupertät? Hab sehr angst dieses Problem meinen Eltern zu sagen wie auch meinem Artzt :/ (habe bis jetzt noch keine Schmerzen oder so...) BRAUCHE HILFE !! Danke :D :)

...zur Frage

Zwei unkastrierte Papillon Rüden zusammen halten?

Wir haben nun seit einem Monat einen kleinen Papillon Rüden und überlegen ab und an ob es wohl eine gute Idee wäre einen zweiten zu kaufen, wenn er erwachsen und erzogen ist. Also frühstens in einem Jahr. Da wir keinen Nachwuchs wollen und auch keine Freunde von Sterilisation, Kastration, Verhütungshormonen, usw. sind, kommt für uns nur ein weiteres Männchen dieser Rasse in Frage. Ich habe aber Angst, dass sich der jüngere Hund mit dem Ersthund nach seiner Pupertät evtl nicht mehr verstehen würde und ihn als Konkurrenz ansehen würde. Das möchte ich natürlich nicht. Da alle Hunderassen sehr unterschiedlich sind und man sowas nicht pauschalisieren kann, wünsche ich mir nur Antworten von Papillon (kontinentaler Zwergspaniel) Haltern oder Experten. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :)

...zur Frage

Rottweiler Dobermann mischling Eigenschaften

Hallo. Ich will mir bald einen Rottweiler Dobermann mischling kaufen,und wollte fragen wie der hund so ist (Seine Eigenschaften).Wie man sich verhält wenn ich ihn neu hab,was soll ich nicht tun bei den hund oder was sollte ich immer bedenken.

Danke :)

...zur Frage

Probleme mit Dobermann/Pinscher Mix?

Hallo ihr Lieben. Ich habe ein kleines Problem. Vor kurzem haben meine Eltern und ich uns einen Welpen geholt. Sie ist ein Dobermann/Deutscher Pinscher Mix und 7 Monate alt. Sie hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt und Angst: Als wir sie kauften, bellte sie uns 10 Minuten an und vertraute mir schließlich zu erst. Sie sprang mich als wir nach einer h Fahrt ankamen an und freute sich sehr. Nun zu den Problemen: Sobald ich in der Nähe bin bellt sie jeden fremden an. Gehen meine Eltern/mein Freund mit ihr, ist sie ruhig. Höchstens bei meiner Mutter kommt es mal vor, dass sie dann aIch bellt. Außerdem ist sie sehr ängstlich. Sie hat Angst vor Autos, Fahrrädern usw. Dazu kommt, dass sie Angst vor Hunden hat, die größer sind. Sie jault und legt sich hinter einen. Bei manchen bekommt sie einen rIchtigen Nackenkamm und bellt. Evtll von Bedeutung : sie hat eine kupierte rute. Hoffentlich habt ihr Tipps für uns, wir hatten immer Hunde, aber sie ist in ihrem Wesen so anders. Lg

...zur Frage

Hundebesitzer bietet mir an meinen dobermann sobald er 6 monate alt ist ab zu holen..

Habe vor mir einen dobermann zu kaufen und die züchterin bietet mir an 
sobald er die 6. lebenswoche erreicht hat kann ich ihn abholen, bzw. will die züchterin die hunde abgeben.. was haltet ihr davon?
ich habe nämlich das bedenken das die welpen zu der zeit noch in der sozialisierungsphase sind und das es nicht gut ist für das tier...
was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?