Angst davor, Schiedsrichter zu werden. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich mache das seid 4 Jahren (bin jetzt 14) glaub mir ich weiß wie es dir geht aber spätestens wenn du deine ersten Spiele und Versammlungen hattest wirst du merken wie nett die meisten Leute doch eigentlich sind es wird auf jeden Fall immer jemanden geben der mit irgendwas nicht zufrieden ist und auch mal nöhlt aber das darfst du nicht zu nahe an dich ran lassen und ganz wichtig souverän bleiben dann ist irgendwann ruhe mach einfach dein Ding und hör nicht auf Spieler, Trainer, Zuschauer...

MfG
Cedric Trültzsch
(Kreis Eichsfeld- Unstrut Hainich)

PS: hoffe dich stört es nicht das mir Zeichensetzung egal war😀

Viel Glück, Erfolg und Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ehrlicher Rat von einem Schiri und Schiriobmann

Hierbei musst Du (für Dich) selbstehrlich unterscheiden ob Du

  • wirklich Angst oder
  • nur Lampenfieber

hast.

Mein wohlgemeinter Rat:

Hast Du Angst, lass die Finger von der Schiedsrichterei.

Hast Du jedoch nur Lampenfieber kann ich Dich damit beruhigen, das sich dies nach einige Spielen von selbst legen wird.

Fang in niedrigen Altersgruppen an und lass Dich von einem erfahrenen SR-Kollegen coachen.

Daumenregel: Eine Altersklasse tiefer als Du selber spielst

Du wirst sehen, das Du von Spiel zu Spiel selbstsicherer wirst und Dich auch an die älteren herantraust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Respekt davor zu haben ist normal und legt sich bald. Wenn Du aber wirklich Angst davor hast, bist Du vielleicht einfach nicht souverän genug um als Schiri zu pfeifen. Lass es in diesem Fall lieber gleich sein, das bring dann weder Dir noch den Spielern was...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer Stärke zeigen, diese idiotischen Fans und Spieler rumschreien lassen und den Spielern und Fans zeigen wer der Chef ist. Lass nicht wegen dieser Sache dein Traum platzen, die Schiedsrichter sind sowieso unterbesetzt und suchen ständig Nachwuchs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilkerfb3461
19.08.2016, 21:13

Oder habe mal gelesen dass ein Schiedsrichter geschlagen wurde weil er rote karte gezeigt hat

0

Ich glaube, so eine Aufregung ist normal, das wird sich aber mit der Zeit auf jedenfall legen, warscheinlich auch schon während des Spiels. Das man mal etwas nicht richtig pfeifft, kann immermal vorkommen, vor allem, da du ja noch ein rechter junger kerl bist, da haben die leute auch mal etwas nachsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilkerfb3461
19.08.2016, 21:13

Oder hab mal gehört das ein schuedsrichter geschlagen wurde weil er rote karte gezeigt hat

0

Wenn du Schiri bist , bist du der Chef auf dem Platz ! Auch wenn du eine Entscheidung falsch triffst, du sie aber für richtig hältst dann ist das so . Ich kann dich verstehen. Aber mach dir nicht so viele Gedanken :-) . Viel Spaß als Schiri !  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilkerfb3461
19.08.2016, 21:17

Danke:) Welche Jugend muss man denn an anfang pfeifen?

0
Kommentar von maxkeymilian
19.08.2016, 21:24

Das weiß ich leider nicht , aber ich glaube sie werden dich nicht gleich in kalte Wasser werfen , Warscheinlich erst mal die kleinen

0

Cool das du das machen möchtest.

Zeig Stärke und bleib motiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz normal. Legt sich mit der zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?