Darf man als Schiedsrichter ein Jugendspiel im Fussball abbrechen, wenn ein Vater rumpöbelt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie dürfen das Spiel unterbrechen. Wird weitergepöbelt, dürfen Sie das Spiel abbrechen.

Ich wohne neben einem Sportplatz und erlebe diese Pöbeleien von Müttern und Vätern sehr oft. Und so wird auch oft ein Spiel abgebrochen. Die Kinder und Jugendlichen können und wollen sich meistens verständigen - die pöbelnden Eltern nicht.

Viel Spaß!!!

Es kommt ganz darauf an, was die pöbelnden Elternteile so zu dir sagen.

Wenn sie deine Entscheidungen einfach nur immer wieder kritisieren, solltest du nicht hinhören und weiterpfeifen. Wenn sie dich allerdings immer nur anschreien (oder sogar beleidigen) darfst du (oder musst du sogar) die Eltern vom Platz verweisen.

Das sollte allerdings schon extrem sein.

Vom Platz verweisen? Sie sind ja gar nicht auf dem Platz und vom Sportplatz darfst se nicht werfen, du kannst allerdings mit dem Kapitän der Heimmannschaft reden und der darf dafür sorgen dass diese Person Erstmal weiter weg platziert wird

0

also ich bin einem jahr ausgebildeter schiri und du darfst laut regel die zuschauer wegschicken wenn sie zu argesiv werden wenn es dann nächste ich wird bzw du dich angegriffen fühlst darfst du abbrechen !!! aber das ist oft noch so wenn ich d oder c jugend pfeife selbst da sind die eltern noch so ich konnte mir da auch schon einiges anhören wenn du im bw wohnst darfst du mit 14 die schiri Ausbildung machen so ist es in den meisten Bundesländern da lernst du auch wie du dich da zu verhalten hast lass dir den spass wegen den eltern net am pfeifen nehmen 80% ist falsch was die da sagen ich hab denen schon oft gesagt sie sollen das nächste mal pfeifen dann sind sie oft leise:) lg simi2009

Ich spiele C Jugend (mädchen) und bei unseren gegnerischen Mannschaften gibt es auch öfters Mal ein paar aggressive

0

Sind diese Situationen abseits?

Hallo. Heute war ich bei einem Fußballspiel zugucken. Ich habe zwar Ahnung, musste mich aber dennoch bei einer Szene wundern. Im Bild ist eine Skizze dazu, damit ihr versteht, was ich meine.

Also folgende Situationen:

Situation 1: Der Angreifer (rot) mit der Nr. 9 ist am Ball. Er schlägt den Ball nach vorn zu seinem Mitspieler (11), der bei der Ballabgabe nicht im Abseits steht. Der Verteidiger (blau) mit der Nr. 2 wird allerdings dabei von der Nr. 9 angeschossen. Der Ball ändert dadurch deutlich seine Flugrichtung (geht sehr steil nach rechts) und der Mitspieler mit der Nr. 11, der jetzt NACH der Ballabgabe im Abseits steht, bekommt nun den Ball und kann aufs Tor schießen. Abseits oder nicht?

Situation 2: Wieder möchte der Angreifer mit der Nr. 9 den Ball zu seinem Mitspieler mit der Nummer 11 schießen. Jedoch steht dieser diesmal im Abseits (bei der Ballabgabe). Der Spieler Nr. 9 trifft erneut einen Gegenspieler (Nr. 3, blau), sodass der Ball deutlich seine Flugbahn ändert (wieder nach rechts) und zum Mitspieler Nr. 11 kommt, der schon bei der Ballabgabe im Abseits stand. Ist das jetzt Abseits oder nicht?

Also ich habe mal gehört, dass es kein Abseits ist, wenn ein Ball so vom Verteidiger abgefälscht wird, dass er krass seine Flugbahn ändert. Allerdings weiß ich nicht, ob dabei ein Spieler bei der Ballabgabe im Abseits stehen muss oder nicht?!

Bilder beziehen sich zu den Situationen untereinander (1A, 1B; 2A, 2B), nicht nebeneinander!

...zur Frage

Schiedsrichter Beleidigung B Jugend Rote Karte - Wie lange gesperrt?

Es geht um ein Bezirkspokal Halbfinale ( Derby) . Da wir eine Liga unter unserer Nachbarstadt spielen reicht uns ein Unentschieden zum Sieg. 10 Minuten vor Schluss führen wir völlig überraschend 2:1. Der Schiedsrichter hatte im GESAMTEN Spiel komplett gegen uns gepfiffen. Und das war wirklich so. Nun zum Problem, bei einem Konter habe ich einen Spieler am Trikot festgehalten. Ein normales tatktisches Foul. Ich hatte keine gelbe Karte oder Zeitstarfe davor. Es waren genung Spieler hinter mir und gut 50 Meter bis zu unserem Tor. Eine stinknormale gelbe Karte. Nun kommt der Schiedsrichter zu mir und zeigt mir die Rote Karte. Jeder fassungslos. Meine Trainer und auch der gegnerische Trainer haben dem Schiri gesagt er soll diese Karte zurücknehmen, meine Teamkamerden auch. Er tat es nicht. Und Grinste Blöd. Weil ich sowiso schnell die fassung verliere habe ich ihn als Anal penetrierter Hundesohn angeschieren. Wie lange werde ich nun gesperrt ?

...zur Frage

Wie viel verdient man als Jugendschiedsrichter in Sudbaden

Ich will als 15 Jahriger Schiedsrichter werden und will fragen was man pro spiel kriegt in welche Liga und welche Junioren

...zur Frage

Wann darf ein Fußballspiel abgebrochen werden?

Da meine letzte Frage nicht das gewünschte Ergebnis gebracht hat, stell ich sie mal anders: Wann darf der Schiedsrichter, unabhängig von äußeren Einflüssen (Witterung, Ausschreitungen etc.) ein Spiel abbrechen?

...zur Frage

was würdet ihr entscheiden als schiedsrichter?

bei unserem letzten fußballspiel hat so ein kind mit einer pfeife gepfiffen das hat mein teamkollege irritiert und hat den ball in die hand genommen. der schiri gab gelb und auf indirekten freistoß entschieden. war das richtig von ihm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?