Anfänger - Gitarre lernen aber wie?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi, du hast zwar schon ein paar Antworten bekommen aber da ich das gleiche Problem hatte, kann ich dir weiter helfen :)

Also ich würde mir auf jeden Fall die App ''Yousician'' herunterladen und die kostenlose Version benutzen. Da lernst du Schritt für Schritt komplett ALLES, ich hatte davor gar keine Ahnung vom Gitarre spielen, und habe jetzt, nach guten 2 Monaten, schon mal alle Grundlagen gelernt und werde die App auch noch weiterhin benutzen.

Dann würde ich noch den Crashkurs von Hannes Knechtges mitmachen, den findest du, wenn du auf seinen Youtubechannel gehst. Dort lernst du auch noch mal die wichtigsten Akkorde und gleichzeitig ganz einfach, Lieder zu spielen. Und das halt auch kostenlos:)

Und wenn du mit diesen beiden Sachen ein paar Wochen oder Monate geübt hast, kannst du versuchen, ein paar Lieder von Youtube zu lernen. Kanäle, die ich dir da empfehlen kann, sind z.B. Hannes Knechtges & GituarTunes.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, denn damit solltest du echt, wenn du es wirklich willst und genug Geduld hast, Gitarre spielen lernen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
19.02.2016, 20:08

Omg! Danke, danke, danke! Eine sehr lange und ausführliche Antwort! :) ich schau mal rein und hoffe, dass es mir hilft (was ich glaube). Ich freu mich gerade total ^^ nochmal dankeee 

0

Soweit ich das sehe, haben die Eltern den Kurs ja nicht verboten, sie wollen nur nicht dafür zahlen.

Zumindest für den Anfang solltest du dir dringend einen Lehrer holen, sonst ist die Gefahr sehr hoch, daß du dir irgendeinen Blödsinn beibringst. Vielleicht läuft alles für eine Weile super, aber die Chancen stehen gut, daß du irgendwann nicht mehr weiterkommst, aber nicht weißt, warum eigentlich. Meist liegt es daran, daß sich vorher etwas falsch eingeschlichen hat, daß dann zum Hindernis wird.

Such dir einen Job, spar dein Taschengeld, rede mit wohlwollenden Verwandten, such dir eine günstige Gitarrengruppe, Hauptsache, dir schaut gerade am Anfang jemand auf die Finger.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
18.02.2016, 20:01

Danke für deine Antwort - ja sie haben es zwar nicht verboten aber ich selbst kann mir keinen leisten und arbeiten gehen kann ich auch noch nicht (zu jung!). Auch gibt es in meiner Nähe keine Gitarrengruppen oder sonstiges.....

0

Mit der App GuitarTuna kannst du deine Gitarre ganz einfach stimmen und dazu gibt es auch noch die Möglichkeit "spielerisch" Akkorde zu lernen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
18.02.2016, 20:11

Dankeschön :)

0

Es gibt bestimmt gute Bücher, die Dir weiterhelfen. Und dass eine Freundin Dich hin und wieder unterstützt ist klasse. Im Internet gibt es vermutlich auch Anleitungen mit einfachen Griffen zu finden. Im Musikgeschäft kannst Du Dich auch mal beraten lassen. "Viel Spass"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
18.02.2016, 19:31

Stimmt an das mit dem Musikgeschäft habe ihc noch gar nicht gedacht! Dankeschön und ja ich finds toll das sie mir hilft, will sie aber irgendwie nicht zu sehr damit "nerven".... danke nochmals :)

1

Hallo!

Du hast ja schon wirklich hilfreiche Tipps bekommen! Ich hoffe du bist am Ball geblieben und konntest deine Gitarrenkünste erweitern. Denn ich finde, dass die Gitarre ein sehr schönes Instrument ist mit einem tollen Klang.

Meine Tochter wollte auch vor Monaten mit dem Gitarre spielen anfangen und dann haben wir uns auch umgesehen, welche Möglichkeiten es alles gibt um diese Art von Musizieren zu erlernen. Da ja die Jugend sehr viel im Internet unterwegs ist haben wir dann diese Seite http://www.guitar-tv.de gefunden, mit der wir alle sehr zufrieden sind.

Ich war damit zufrieden, da meine Tochter so viel Spaß hatte beim Lernen und kontinuierlich gelernt hat. Und bis heute noch lernt sie auf diese Art das Gitarre spielen. Die Methodik ohne Noten und mit Videos zu lernen, hat mich anfangs skeptisch gemacht, aber der Erfolg meiner Tochter kann sich sehen lassen.

Ich hoffe ich konnte dir noch ein wenig weiterhelfen und wünsche allen Gitarrenneulingen viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
12.09.2016, 06:43

Dankeschön für sen lieben Kommentar und die Hilfe. Ich werde mir die Seite einmal ansehen und hoffe, dass sie mir hilft mich zu verbessern (und ja ich bin am Ball geblieben). :)

0

Vielleicht findest du ja eine AG in der Schule dafür, oder Studenten, die billigen Unterricht als Nebenjob geben. Und sonst ist ein richtiger Musiklehrer auch nicht teuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
19.02.2016, 20:09

Ich hoffe es, danke für die Antwort

0

gitarrenspieler .com

oder halt in der stadtbücherei nach anleitungen schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
18.02.2016, 19:19

Dankeschön 

0

Ich finde es ehrlich gesagt sinnlos, dir eine Gitarre zu schenken und dann keinen Kurs zu ermöglichen, denn so lernt man es deutlich besser als bei irgendwelchen Youtube Videos. Jedoch empfehle ich dann, dir Bücher zum Gitarre spielen zu kaufen und auch Videos zu gucken (wo...keine ahnung). :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linnmoon
18.02.2016, 19:22

Ich habe die Gitarre von meiner Taufpatin bekommen da diese sie nicht braucht (meine Eltern waren zwar einverstanden haben aber gesagt sie werden keinen Kurs zahlen). Ja ich finde es auch etwas sinnlos, aber ich bin stur und will denen zeigen, dass ich das auch so schaffen kann.... - trotzdem danke für den Tipp mit den Büchern, wenn sie mir diese ebenfalls nicht erlauben werde ich mir sie selber kaufen! :) 

0
Kommentar von MeinHobbie
18.02.2016, 19:22

hey hey hey...jetzt mal ganz locker ...
Richtiger unterricht ist nicht immer besser ,als das internet

0

Was möchtest Du wissen?