An welchem Tag der Osterfeiertage sucht man die Eier?

14 Antworten

Ostern ist ja am Sonntag und Montag. Selbstverständlich werden die Kinder am Sonntag mit einer kleinen Ostersuche nach den Eiern, welche der Osterhase versteckt hat, überrascht. In Sachsen-Anhalt gibt es teilweise noch die Tradition der "kleinen Ostern", welche eine Woche später nochmal eine Wiederholung des Ereignisses mit den "Resten" bzw. überzähligen Süßigkeiten des Osternfestes gefeiert wird.

Hallo!

Bei uns gab's immer ein bisschen Schokolade während der Wanderung zum Karfreitag.
Die "großen" Osternester wurden immer am Samstag gesucht. Nachbarn und freunde suchen auch meist am Samstag - ich denke aber, hier hat jeder seine eigene Tradition. Da gibt es kein richtig oder falsch. :)

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meine Mutter hat in ihrer Kindheit (30er Jahre, 20. Jh.) die Ostereier Gründonnerstag gesucht - kommt nach ihrer Aussage von ihrer Mutter - die Pfarreskinder suchten immer Gründonnerstag weil der Vater (Pfarrer) danach mit den ganzen kirchlichen Osterfestivitäten ausgelastet war.

Wir machen das mit unseren Kindern traditionell immer im Wald (meist am Ostersonntag). Es werden kleine Tütchen mit Süßigkeiten versteckt und ein kleines Geschenk. Damit alle Tütchen gefunden werden können, markieren wir die Bäume mit einem Kreidestrich. Außerdem haben wir ein Foto am Vorabend mit allen Tütchen auf dem Tisch gemacht. Im Wald wird das meiste dann schon genascht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ostereier am Ostersonntag würde ich sagen. Eier, wann immer dir danach ist.

Was möchtest Du wissen?