An was glauben die Leute, die an Odin glauben?

9 Antworten

Die Frage ist schon etwas her aber dennoch wollte ich sie beantworten für Personen die dieses Thema später entdecken.

Generell gibt es den Glauben an Odin ( Wotan ) und die anderen Götter nicht mehr in der Form wie in der Antike. Die antike Nordische Religion umfasst jedoch mehr als Odin und die anderen Götter ( Asen->Kriegsgöttergeschlecht und sterblich jedoch durch Lebensbrunnen erhalten sie ihr leben und Wanen->Wissensgötter wie Freya), es gibt Alben (Elfen) Riesen und Zwerge. Diese werden zusätzlich unterteilt. Männliche Krieger und weibliche Schilmaide versuchen durch das Kämpfen zu Ehre zu erlangen die es ihnen ermöglicht zu den Göttern zu stossen und mit ihen zu kämpfen. Die die dabei sterben stehen jedoch abends wieder auf sodass sie alle mit den göttern speisen. Zudem kommen mehrere welten und heilige bäume und felsen. Wie bei den alten Griechen und Römern ( übernommen von griechischer Kultur ) gibt es also für alle Lebenstugenden, Gefühle usw. Verschiedene Götter. Diese Religion erklärt zudem die Enstehung des Weltalls, der Erde, das Ende Der Welt, die Wieder auferstehung der Welt ( Ende ud Neuerschsffung->Götterdämmerung-Ragnarök) etc.. Man kann diese Religion auf die Gebiete des heutigen Deutschlands (Westliche Gebiete Polens und Tschechiens) der Niederlande,Teile Belgiens,Dänemarks,Norwegens,Schwedens,teilweise noch Englands und durch Plünderungszühe der Wikinger auch kleine Gebiete des östlichen Europas (mögliche Herkunft des Stammes der Rus). Also germanische Völker(Kontinental Germanen und skandinavische Germanen). Dieser Glaube wurde jedoch im Laufe der Zeit durch das erstarkte Christentum "ausgerottet". Während einige germanische Völker freiweillig dazu ünergingen wurden andere Völker wie die Sachsen auf brutalste Weise dazu gezwungen. Dieser Glaube war keine Religion die Teil des Lebens der Menschen war ( so wie das christentum das heute von vielen nur noch als tradition halt angesehen wird ) sondern ihre Lebensweise. In der Neuzeit haben sich Gruppen gebildet die versuchen diesen Glauben auf heutige weise wieder zum leben zu erwecken. Die meisten davkn finden sich in Deutschland und Skandinavien ( vorallem Schweden ). Sie verehren die Götter natürlich nicht wie unsere germanischen Vorfahren da es ihnen ja auch nicjt möglich ist durch den Kampf nach Wallhalla zu gelangen sondern verehren sie mit Festen die sie in traditionellen Trachten vollziehen und Altaren sowohl draussen als auch in ihren Wohnungen. Diese Gruplen sind nicht als radikale Sekten anzusehen da sie friedliche Gruppen bilden die eben an frühere Götter glauben auf die ihnen mögliche Weise. Ich glaube selber an diese Götter auch wenn ivh sie nicht mit altaren oder Festen verehre vielmehr versuche ih sie im Gedächtnis anderer zu festigen damkt diese Kultur unserer Vorfahren nicht vergessen wird. Zudem

Gibt sie mir den Glaube an etwas und Halt, den ich nicht von den heutigen Religionen will die sich sehr hähfig in vielem

Selbst wiedersprechen und uns kaum die Furcht vot Tod und anderen nehmen bzw uns dabei helfen. Ich verteufle sie jedoch auch nicht da sie den Menschen die daran glauben ebenfas den glauben den sie brauchen geben. 

  1. Wotan ist ein Wanderer, der seit Menschengedenken unterwegs ist um Menschen in Not zu helfen. Er lässt sich gern auf ein Bier einladen. Auch seine 2 Raben helfen Menschen, die in Not sind.
  2. Wotan ist der Wind.
  3. Wotan ist der Geist der die Toten richtet.
  4. Wotan ist immer der selbe, und wenn Du Ihn suchst findest Du Ihn durch Gedankenverschmelzung mit alten Bäumen (z.B. Wotaneichen oder Jammereichen).

Es gibt ja neben Odin auch noch andre nordische Götter. Ich Glaube grundsätzlich nur an mich .Aber ich finde jeder soll an das glauben was er selbst denkt.

Hat die Auferstehung Jesu für Christen heute noch eine Bedeutung?

...zur Frage

Warum haben nicht Christen die selbe Zeitrechnung?

Die ganze Welt hat doch die selbe Zeitrechnung. Damit meine ich dass die Rechnung bei 0 begann und jetzt das Jahr 2018 ist. Aber warum ist das in anderen Religionen auch so, wenn das Jahr 0 doch Christus Geburt bezeichnet?

...zur Frage

An alle gläubigen Christen hier: Entrückung - die erste Auferstehung? Was ist eure Meinung dazu?

  1. Korinther 15 50 Das sage ich, liebe Brüder und Schwestern: Fleisch und Blut können das Reich Gottes nicht erben, noch erbt das Vergängliche die Unvergänglichkeit. 51 Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Nicht alle werden wir entschlafen, alle aber werden wir verwandelt werden, 52 im Nu, in einem Augenblick, beim Ton der letzten Posaune; denn die Posaune wird ertönen, und die Toten werden auferweckt werden, unverweslich, und wir werden verwandelt werden.

Es gibt eine interessante Buchreihe über die Endzeit, Finale. Bei der Entrückung verschwinden ganz viele Menschen, also alles Christen von einem Augenblick zum anderen. Zurück bleiben all die, welche keine Christen sind und die welche im Herzen nicht wirklich geglaubt haben.

Aus meinen Verständnis ist das die erste Auferstehung, von der in Offenbarung 20 die Rede ist. An hier haben alle Christen teil, die bereits gestorben sind und durch die Entrückung verwandelt. Alle kommen in den Himmel.

Offenbarung 20 4 Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und ich sah die Seelen derer, die um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen enthauptet worden waren, und die, welche das Tier und sein Bild nicht angebetet und das Malzeichen nicht an ihre Stirn und an ihre Hand angenommen hatten, und sie wurden lebendig2 und herrschten mit dem Christus tausend Jahre. 5 Die Übrigen der Toten wurden nicht lebendig3, bis die tausend Jahre vollendet waren. Dies ist die erste Auferstehung. 6 Glückselig und heilig, wer teilhat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Macht4, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm herrschen die tausend Jahre.

In den Gräbern sind dann nur noch die Gerechten und Ungerechten, alles Nichtchristen, die am Ende der 1.000 Jahre auferstehen werden zum Gericht.

...zur Frage

Warum glauben manche dass Mormonen keine Christen sind?

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage hat als Mittelpunkt ihrer Lehre Jesus Christus und sein Sühnopfer zum Hauptthema, warum bestreiten viele Menschen das Mitglieder der Kirche keine Christen wären?

...zur Frage

Glauben Mohamedaner, dass die Anhänger Christus (Christen) gemäß des unverfälschten Injils (Evangelium) einst Mohamedaner waren?

...zur Frage

Welcher Religion gehöre ich an wenn ich an Odin glaube?

Bin ich dann Odianer? Ich glaube an alte Götter, wie Thor, Odin usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?