An Silvester kein Fleisch?

6 Antworten

An Silvester kein Fleisch?
Darf man als Katholik Fleisch an Silvester essen ?

Ja, darf man und Alkohol trinken, nur nicht zuviel, sonst bekommt man eine Alkoholvergiftung und das ist Sünde, da es dem Körper schadet.

Silvester war mal (oder ist es vielleicht heute noch, denn die religiösen Vorschriften ändern sich ja eigentlich nicht) ein Kartag, also fleischlos. Zumindest wurde gefastet bis zum Abendessen. Dann wurde es festlich mit allem Drum und Dran.

Meinst du das ernst?

Kartage sind die drei Tage vor Ostern und haben nichts mit Silvester zu tun.

Silvester ist auch kein krichliches Fest, auch wenn man es sich zur Gewohntheit gemacht hat, Gottesdienste zum Jahresschluß zu feiern und auch in die Ncht hinein zu beten...

0

An Silvester darfst du Fleisch essen.

Begründung:

Die Hochfeste Weihnachten und Ostern werden jeweils 8 Tage lang gefeiert (Weihnachts- bzw. Osteroktav). Silvester ist der 7. Tag der Weihnachtsoktav und damit nie ein Fasttag, auch wenn dieser Tag auf einen Freitag fallen würde.

Fastentage sind die Tage zwischen Aschermittwoch und Ostern, die Adventszeit, sowie Freitage.

Silvester ist kein Fasttag...

Was möchtest Du wissen?