An die Männer: würdet ihr eine Freundschaftsanfrage von einer hübschen, aber fremden Frau annehmen?

15 Antworten

Annehmen kann man des. Dann aber derjenigen auf den Zahn fühlen. Wenn das jemand ist, der nur "Freunde sammelt" kann man den auch direkt wieder kicken. Wenn das jemand ist der sein Fakeprofil als echt verkaufen will - kicken und melden, wenn das ein echter Mensch ist, der Kontakt sucht - warum nicht mal einen Chat wagen und einander beschnuppern?

Sobald aber Wünsche kommen wie "kannst du mir finanziell aushelfen" oder sonstige blödsinnsstories - melden und kicken.

Hallo, also ich bin eigentlich offen für Freundesanfragen, schreibe aber aus neugier vor der Annahme erst mit der jeweiligen Person.

Erstens wie einige Nutzer bereits geschrieben haben, aus Gefahr eines Bots. Habe es erst neulich auf dem PlayStation Network erlebt, dass mich jemand angeschrieben hat ohne Avatar und um "überzeugend" zu wirken, stand in der Nachricht natürlich das sie jung und weiblichen Geschlechts sei. Ich habe dann einfach geschrieben, was sie den wolle, wurde schnell klar, das es sich hierbei um ein Bot handle. Einfach schon deshalb weil die Antworten nie auf meine Fragen gepasst haben.

Abgesehen davon, dass ich nicht in Facebook angemeldet bin, würde ich trotzdem erstmal mit der Person schreiben und fragen ob man sich kennt, bzw. warum sie mir eine Freundschaftsanfrage sendet, ohne mich zu kennen. Vielleicht ist das nur eine Masche und ich bin einer von vielen; was an sich in ordnung sein mag, bei mir allerdings einen faden beigeschmack hinterlassen würde.

Abgesehen davon, dass ich glücklich verheiratet bin:

Wenn ich die Person überhaupt nicht kenne, würde ich nicht nur ablehnen, sondern auch sperren. Mit 99%iger Sicherheit eine Falle (in der Regel sowieso nur ein Bot, der massenhaft Anfragen verschickt), ansonsten bin ich mir für eine Frau, die es für nötig hält, solch verzweifelte Maßnahmen zu ergreifen, viel zu schade.

(Käme wohl auch drauf an, wie leicht man eine solche Anfrage versehentlich verschicken kann.)

Sehe gerade, dass es um Facebook geht, wo ich noch nie war. Da dort eine Freundschaft in etwa den gleichen Rang zu haben scheint wie ein Kontakt bei XING, würde ich eine Anfrage von einer halbwegs bekannten Person mit ein paar gemeinsamen Interessen annehmen. Das Aussehen wäre mir dabei schnuppe.

(Beantwortet nach meinen Erfahrungen mit mir selbst auf verschiedenen Plattformen und im "wirklichen Leben")

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?