An alle Studenten: kann man als Ersti in der zweiten Woche fehlen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest den Dozenten kontaktieren und ihm die Situation erklären. Bei uns würde erstmal nichts passieren (bin auch Ersti). Aber bei uns gilt auch, dass wenn du 2-3 mal bei einem Seminar nicht anwesend warst, die Veranstaltung als "nicht erfüllt" gilt.

Ich würde mir überlegen ob es nicht doch eine andere Möglichkeit gibt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach zwei Wochen schon alle Fehlzeiten ausgereizt haben finde ich echt nicht klug. Würd ich nicht machen.

Danach darfst du für den Rest des Semesters nur noch mit ärztlichem Attest fehlen, sonst fliegst du aus den Kursen raus. Und wenn doch nochmal etwas wichtiges kommt oder es dir mal kurzfristig schlechtgeht ohne dass ein Arzt dich dafür krankschreiben kann (Liebeskummer, Todesfall, jemand braucht deine Hilfe, Zug fällt aus, Wohnung überschwemmt, du musst was dringendes erledigen, hast nen Kater, noch ne Probe oder was auch immer).

Kannst du nicht nur abends hinfahren oder wenigstens nur den letzten Kurs abends auslassen?

Klug wäre es nicht, und es besteht ein gewisses Risiko, wie du ja selber schon gemerkt weißt. Welche Konsequenzen es genau hat, dazu müsste man in ne Glaskugel schauen. Kann problemlos gut gehen, muss aber nicht. Entscheide danach wie wichtig dir der Geburtstag ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du schon studierst, geh ich mal davon aus, dass du (jedenfalls vor dem gesetz) erwachsen bist. warum feiert ihr eure geburtstage dann nicht abends, nachdem die uni zu ende ist? ist ja nu nicht so, dass du dann schon  ins bett gehen musst. 

weiterhin solltest du dir mal ernstmal gedanken über den stellenwert von inner- und ausserstudentischen aktivitäten machen. du bist noch in der orientierungsphase und "musst" wegen einer probe bereits in der zweiten woche fehlen? eventuell solltest du mal überlegen, ob und was "wirklich wichtig" ist: deine ausbildung oder auftritte und ähnliches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mitkommen ist das nicht das Problem. 2 Mal fehlen heißt 2 mal fehlen, gründe egal, leider haben die Dozenten da auch wenig Spielraum.

Also wenn du gleich die ersten 2 mal fehlst, schreib zumindest den entsprechenden Dozenten ne Mail, damit sie dich nicht von der Kurs Liste streichen. Und dann darfst halt das restliche Semester nimmer fehlen.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon Leute, die für dich mitschreiben und dir alle wichtigen Infos geben?
Wenn nicht, kannst du auch nicht fehlen.
Und zu dem Geburtstag deiner offensichtlich erwachsenen Schwester kannst du auch ruhig erst abends kommen.
Da hat die Uni Priorität, auch wenn du lieber mit deiner Schwester feiern würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junigloeckchen
23.10.2016, 09:09

habs gerade richtig gelesen - du hast auch Geburtstag!
Ist dann etwas verständlicher, aber an seinem Geburtstag muss man halt auch zur Uni gehen.

0

Das musst du für dich entscheiden. Ich hätte es nicht getan...und die Geburtstagsfeier aufs Wochenende verschoben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst selbst wissen, was dir wichtiger ist. Dein Studium oder private Dinge. Einen Geburtstag kann man auch mal verschieben. Wenn du arbeitest, kannst du auch nicht eben mal frei nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?