Ameisen, im Haus Hilfe sie gehen nicht weg?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstlösung könnte eine schale mit Zuckerwasser sein, damit sie sich nicht mher ausbreiten. Ein Mehl streifen um die stelle wo sie herauskommen hilft auch.
Dann würde ich mir Armeisen Gift besorgen. Wir hatten das Problem auch mal gehabt es tut mir immer so leid weil die dabei qualvoll sterben, aber ich will sie auch nicht in der Küche haben. :-(


Es dauert auch ein paar Tage bis sie weg sind und bei uns kamen sie schon einmal wider. Fileicht haben wir das Gift zu schnell wider weg genommen.

Ich lese hier von Kammerjäger, normalerweise kriegt man das ganz gut alleine in den greif. ein Kammerjäger kostet da fiel zu fiel, das würde ich erst machen wen du sie selbst nicht weg kriegst.

11

Mir tut es nicht einmal mehr leid da sie uns wie Provozieren und schon 3 Jahre da sind

0
13
@GTAZOKER5

Ich bin da sehr empfindlich. Ich könnte auch nie eine Mücke totschlagen, selbst wen es ein Schwarm wäre. Manchmal frage ich mich ob das nun gut oder schlecht ist ;-)

0

Das Nest ist normalerweise außerhalb des Hauses, ein guter Kammerjäger findet das. Oder selber finden und von außen Blattanex oder so etwas anwenden. 

Wenn es die Pharaoameise ist, sitzt sie im Inneren des Gebäudes. Das sind ganz winzige Tiere (2mm), aber dafür ein echtes Problem ...

67

Die Nester können auch in der Wand sein. Kommt aufs Gemäuer an.

0

Besorgt euch Futterköderdosen aus der Drogerie. Die Ameisen tragen die Köder ins Nest und füttern die Brut damti, so ist sichergestellt, dass das Volk abstirbt. Wenn ihr nur die sichtbaren Ameisen bekämpft, kann die Königin im Netzt trotzdem immer weiter machen.

11

Wir haben schon viele Futterköderdosen benutzt und es nützt einfach nichts :(

0

Ameisen im Haus/Zimmer

H I L F E !!!

Ich hab seit ein paar Monaten Ameisen in meinem Zimmer und in den Zimmern nebenan also Wohnzimmer, Bad und Gang. (In's nächste Stochwerk gehen sie nicht mehr ob wohl das die Küche ist..)

Auf jeden Fall fing das ganze wohl damit an das ich in meinem Zimmer oder im Wohnzimmer gegessen habe, also Chips, Salat,... alles mögliche.

Die Ameisen kommen aus den Leisten raus also den Dingern an der Wand unten wo der Boden auf die Wand trifft.

Ein paar "Ausgänge" meiden sie jetzt nachdem ich dort alle weggesaugt hatte und das loch mit "Denk mit Hygiene-Reinigungstücher" gestopft hatte (das Tuch ist da imme rnoch).

Eben kam ich in mein Zimmer jetzt krabbeln die Biester an meinem Kleiderschrank entlang!!

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Essen, trinken, alles ist weg, also was suchen die hier noch?

Ich bin mir auch definitiv sicher das die hinter diesen Leisten ein oder mehrere Nester haben...

Bitte hilft mir, letztens waren sogar in meinem Bett welche :'(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?