Amazon Problem "Falsches Passwort"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreibe Deinen Nutzer Namen und das Passwort einmal in eine Textverarbeitung. Und Kopiere es daraus und füge es dann ein. Dann siehst Du ob alles rchtig geschrieben ist. Pass auch darauf auf, dass hinter dem email bzw dem Passwort kein Leerzeichen steht. 

Und schaue auch nach, ob du wirklich auf der richtigen Seite bist.

Wenn es auch dann nicht geht, dann frage beim Support was da los ist.

Bei maxdome hat ich eigentlich genau das selbe Problem,hab auch öfters das Passwort gewechselt,von anderen PC,XBox probiert und nichts hat funktioniert,bis ich angerufen habe und die mir sagten das dass Konto gesperrt ist weil eine Rechnung nicht vom Konto abgezogen werden konnte.

Nur stand beim Login nie was davon,immer nur in der Art wie wenn das PW falsch ist,möglicherweise ist das das Problem,erkundige dich mal

Du bist minderjährig und Amazon ist ab 18J!
Mehr ist dazu nicht zu sagen!

Dann hätte ich bestimmt eine email bekommen. Und wie wollen die das herausfinden

0
@MrStuffolo

Da gibt's keine email!
Amazon greift in solchen Fällen hart durch, Kontosperrung - fertig. Dann ist auch z.B. eingelöstes Guthaben nicht mehr nutzbar, es können keine Reklamationen, Retouren, Stornierungen,... mehr gemacht werden,...
Gibt hier im Forum reichlich solche Geschichten von Minderjährigen.
Aber wenn jemand (wie ich) warnt, dass Amazon ab 18J ist und dass ein Verstoß gegen die AGB erhebliche Folgen haben kann, das wollen die Minderjährigen NIE wahrhaben.
Aber jeder Verstoß funktioniert immer nur so lange, bis man erwischt wird. Und dann ist das Geschrei groß, wenn die Minderjährigen z.B. an ihr Guthaben nicht mehr rankommen oder so...

0

Ersten hatte ich überhaupt kein Guthaben drauf zweiten "heule" ich nicht rum sondern wunder mich nur das man keine email bekommt.

0

Auch wenn das mit den guthaben nur ein Beispiel war.

0

Was möchtest Du wissen?