altes Heu, darf man das noch benutzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein Fall für den Misthaufen - dann das Zeug wird nährstofffrei und staubig sein.

Pferdefutter ist von hoher Qualität, gerade weil Pferde so empfindlich im Magen-Darm-Bereich sind und sehr schnell Koliken bekommen können.

3 Jahre alt darf Heu sein, älter nicht.

Ich hab dann meine RL gefragt, die hat das selbe gesagt... Ich denk, ich sag ihr mal sie soll's sich angucken, ist vllt. am leichtesten! Trotzdem danke für die Antwort, LG

0

wenn es trocken gelagert worden ist und es nicht iwie schlecht riegt dann geht das natürlich

Okay, vielen dank für die Antwort. LG, du hast mir viel Stress erspart!

0

Pferde sind selektierfresser, dh was ihnen nicht schmeckt oder nicht bekommt fressen sie nicht. Falls sie das alte Heu also verschmähen war es nicht mehr gut. Wenn es trocken gelagert wurde, nicht verstaubt oder verdreckt ist, nicht schimmelt oder sonst was, würde ich es geben.

so pauschal kannst Du das nicht sagen....viel Instinkte sind bei unseren Pferden verkümmert und da sie ja nicht einfach zu den neuen Weidgründen ziehen können, fressen sie auch Ungesundes. (Schönes Bild, wie bei Winnetou ;-))

0
@MaxundWilli

Naja, mein Pony ist nie so ausgehungert das es schlechtes Heu fressen würde, die frisst ja auch diese komische Maissilage nicht die bei uns als Zwischensnack gefüttert wird (kannte das nur als Rinderfutter). Der kann man sonst eigentlich alles andrehen wenn man ihr sagt das es Lecker ist, deshalb bekommt man bei Ihr die Wurmkur auch immer so schöhn rein!

0

du darfst. es darf halt nur nicht stauben und schimmeln. pass auch auf, dass nicht ggf. eine katze reingepinkelt hat oder so, dann mögen die pferdis das auch nicht mehr.

Okay, würden pferde das dann einfach nur nicht mehr fressen, oder wäre das schlecht für sie, weil ich das nicht beurteilen kann...

0

Einen wirklichen Nährwert hat das Heu sicher nicht mehr, Vitamine und Co sind längst verloren.

Wenn es nicht zu staubig ist und sicher schimmelsporenfrei kann man es sicher noch zufüttern ich würde darauf verzichten da man schimmelsporen nur unterm Microskop finden kann, da wir keine Laboranten sind .. lieber die Finger weglassen und auf Nr. Sicher gehen

Werd ich dann wohl tun, wiel ich möcht ja nicht mein Pferd vergiften...

0

Wenn sich keine Schimmelsporen gebildet haben, kann es noch bedenkenlos gegeben werden.

Vielen Dank für die Antwort, ich werd es mal genauer inspizieren! LG

0

Was möchtest Du wissen?