Alternative zum i7 4790

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an, was du machen möchtest. 

Der Xeon E3 1231 V3 ist, wenn es ums zocken geht die bessere Alternative im Vergleich zum i7 4790. Der Xeon E3 1231 V3 hat zwar keine integrierte Grafikeinheit (Intel HD Graphics),  diese brauchst du ja aber eh nicht, da du ja eine separate Grafikkarte hast, wenn du gamest. Der Xeon E3 1231 V3 hat aber 200 MHz weniger Takt, diesen Unterschied merkst du allerdings nicht, dazu ist der Xeon E3 1231 V3 günstiger und daher empfehlenswert.  

Der Xeon E3 1231 V3 kostet momentan auf mindfactory.de ca. 250€. Klar die Preise können sich auf mindfactory ziemlich schnell und stark ändern ;)

Wenn dir aber 250€ immer noch zu viel sind, wäre der i5 4460 zu empfehlen. Der hat zwar im Vergleich zum Xeon E3 1231 V3 kein Hyperthreading (8 Threads). Die allermeisten Games sind aber eh schlecht auf mehr als 4 Threads angepasst. Der Xeon E3 1231 V3 wäre halt einfach zukunftssicherer, da in Zukunft wahrscheinlich mehr Spiele auf mehr als 4 Threads angepasst werden. 

Aber eine Alternative mit gleicher oder ähnlicher Leistung wie ein i7 4790/Xeon E3 1231 gibt es im Desktop-Segment leider nicht. 

Ein AMD FX 8350 (stärkste noch zu empfehlende AMD FX CPU) mag zwar auf den ersten Blick stärker als ein i7 4790/Xeon E3 1231 aussehen, da er ja scheinbar 8 Kerne und mehr MHz hat, aber der Schein trügt. 

Das hat folgende Gründe. 

Der FX 8350 hat keine richtigen 8 Kerne sondern nur 4 Module mit je zwei Integereinheiten. Dieses Modulverfahren z.B. eben beim FX 8350 ist ein Kompromiss zwischen einem vollwertigten Achtkerner und einem Vierkerner mit Hyperthreading (SMT). Das heisst einige Funktionseinheiten sind in allen Integerkernen vorhanden, einige Funktionseinheiten werden von zwei Integereinheiten geteilt. Es ist zum Beispiel nur eine Fliesskommaeinheit (FPU) für je zwei Integereinheiten verfügbar. Fliesskommaeinheiten sind für Gleitkommaberechnungen wichtig. Eine Gleitkommazahl ist eine Annäherung an eine reelle Zahl. 

Dazu haben die FXs von AMD auch kein Hyperthreading. Bei Hyperthreading tut ein Prozessorkern so als wäre er ein Zweikerner, so kann er zwei Threads (Teilaufgaben eines Programms) gleichzeitig abarbeiten. 

Dazu hat Intel noch eine eigene Compilersuite. Ein Compiler übersetzt den geschriebenen Programmcode in Maschinencode. Und wenn jetzt natürlich das Programm auf die Intel Compilersuite angepasst ist, wird das Programm schneller und "besser" in den Maschinencode übersetzt. 

AMD FX Prozessoren sind vor allem auf Anwendungen ausgelegt, die gut auf mehrere Threads skalieren. Im cinebench ist der FX 8350 zwischen einem i5 un einem i7 4790/Xeon E3 1231 V3

In Games hat der FX 8350 eine Leistung eines i3, wenn das Game schlecht auf mehr als 4 Threads angepasst ist. 

Als günstigere Alternative bleibt nur der Xeon oder der i5 4690 oder 4690K (übertakten)

Wenn das noch zu teuer ist, gehen auch iMo noch die i5 44xx oder 45xx gut zum Zocken.

Die einzige AMD Alternative wäre wohl der FX 8350 und ein guter Kühler, damit du übertakten kannst.

Kommt natürlich drauf an, was du mit deinem PC machen willst. i7 ist in den meisten fällen sowieso nicht brauchbar aufgrund der Leistung. Nur zum zocken reicht auf jeden fall ein i5er.

Intel i7 3930k vs Intel Xeon e5 2670 vs Intel Xeon 1650?

Hey Leute,

Ich suche einen Prozessor zum Gaming und noch intensiveren Rendering. Nach längerem Suchen schafften es die drei Prozessoren in das Finale. Welchen würdet ihr nehmen?

Intel i7 3930k 6 cores 12 threats Intel Xeon E5 2670 8 cores 16 threats Intel Xeon E5 1650 6 cores 12 threats

Dabei sind unterschiedliche Taktraten zu beachten. Eine Grafikkarte ist bereits vorhanden. Mainboard sowie Prozessor werde ich bei ebay ersteigern.

Hardware vor Umtausch: Fx 6300; r9 380x; 8 gb; HDD; SSD

vielen Dank für eure bisherigen und kommenden Antworten :)

LG

...zur Frage

Wird ein Intel Xeon E3 1231 V3 eine Gtx 1070 ausbremsen / bottlenecken?

Danke im Vorraus LG David :)

...zur Frage

Kann man den Takt des Intel Xeon E3-1231 v3 erhöhen?

Hallo zusammen,

Ich habe mir vor einigen Tagen einen neuen Gaming-PC gebaut und darin den Intel Xeon E3-1231 v3 CPU verbaut. Nun habe ich gehört, dass es eine Möglichkeit gibt, den Prozessor mit 3,8 GHz laufen zu lassen, ohne jedoch den Turbo-Boost zu aktivieren, was wiederum bedeutet, dass man mit Turbo-Boost einen Takt von über 3,8 GHz erreichen kann. Stimmt das, und wenn ja, wie geht das?

Vielen Dank schon im Voraus und beste Grüße,

Markus

PS: Mit meinem CPU-Kühler gibt das kein Problem, der ist riesig genug ;)

...zur Frage

xeon e3-1231 v3 2017-2018?

Moin leute wollte euch mal fragen reicht der xeon e3-1231 v3 noch 2017-2018 noch fürs gaming ?

...zur Frage

Intel Xeon E3 1231-v3 auf einem H97 Chipsatz

Hallo liebe Community !:)

Ich wollte mir nach der Berufsschule einen neuen Gaming PC bauen. Mit einem Intel Xeon E3 -1231 v3 und meine frage dazu lautet läuft jetzt der Prozessor auf einen H97 Chipsatz oder nicht ?

Meine Specs für den Pc wäreN

Intel Xeon E3 1231 v3 Gigabyte GA-H97N-WIFI Crucial Ballistix Sport 16gb Kit CL9 1600mhz MSI GTX 980 gaming Be Quiet Pure Power Cable Managment 630 Watt WD Red 1TB Samsung 840 Evo

Danke im vorraus

...zur Frage

Intel Xeon E3-1225-V3 für's Gaming und Let'sPlayen und etwas Videobearbeitung geeignet?

Hallo,

habe mir vor c.a 1 Monat einen Intel Xeon E3-1225-V3 mit 4 Kernen ohne Hyper Threading und 8Mb L3-Cache gekauft.Was nun meine Frage ist,reicht der Prozessor für's Gaming und let'splayen sowie für etwas Videobearbeitung aus,da ich skeptisch bin,ob ich davon auch noch zukünftig profitieren werden,da ich mir bald eine GTX 970 kaufen möchte und die auch dementsprechend Leistung bieten soll ?

System : RAM : 8GB DDR3 1333MHz Mainboard : Gigabyte ..... mit Socket 1150 CPU : Intel Xeon E3-1225-V3 Netzteil : BeQuiet Dark Power Pro 10 650 Watt Grafikkarte : Bald eine GTX 970 HDD : 80GB mit 5200RPM (Bisschen wenig,ich weiß :D)

Bitte keine einfachen bzw sinnlose Antworten wie 'Glaub schon' o.ä...

Danke in Vorraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?