Alte Röhren gefunden, wie auf Funktion prüfen? Gebrauch? Wert?

5 Antworten

Okay, was nützt dich mein Wissen über Röhren? Deine liegen nicht hier vor mir, ich kann mir die weder betrachten noch testen.

Was willst du mit den Dingern noch anfangen, außer beim Flohmarkt zu verhöckern? Es gibt kaum noch Geräte mit solcherlei Röhren und die wenigen die es noch gibt, verwenden garantiert Typen die du nicht vor dir liegen hast oder höchstens eine davon.

Wenn ich eine Röhre bräuchte, wüsste ich woher ich die noch relativ billig beziehen könnte. Siemens und Lorenz bauten kaum selbst Röhren. Die meisten kamen aus einem Werk, bekamen unterschiedliche Herstellernamen.

Ähnlich wie bei weißer Ware, Waschmaschinen und Co. Diese werden meist in einem Werk gebaut, sind oftmals baugleich mit ..... und haben somit nur eine andere Bezeichnung.

Mal angenommen du schickst mir die Röhren in einem Karton, ich schau mir deine für dich kostenlos an und prüfe sie und schicke dir diese per Paket auf deine Kosten wieder zurück. Dann werden vermutlich die Portokosten für dich höher sein als der Materialgewinn den du durch diese Röhren beim verkaufen erzielen könntest. ;-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – über 40 Jahre Instandhaltung, Reparaturen

Wieder viel Unsinn hier zu lesen...

Röhren brennen NICHT so schnell durch wie Glühbirnen! 

Bei Röhren kann man zwar die Heizung per Durchgangstester oder Ohmmeter prüfen, nicht aber die Emission. Die kann man nur mit einem Röhrenmessgerät prüfen. Dazu muss man aber die Type kennen. Wenn nichts drauf steht hilft alles nichts. Viele Röhren sehen sich ähnlich oder sind sogar gleich bis auf die Heizung.

Zum Wert: Wenn man den Typ kennen würde sind Glasröhren zwischen 0,50 und 15 € Wert. NEU. Ja, es gibt sie auch noch neu bzw. nicht benutzt. Gebrauchte Röhren die der Verkäufer nicht auf einem Messgerät prüfen kann gehen pro Stück deutlich günstiger weg. Ohne Typenbezeichnung kannst Du die ganze Kiste mit viel Glück für 10 € verkaufen....

Zusatzinfo: Richtig wertvoll sind grosse Röhren mit der Aufschrift REN oder RENS oder sogar AD1 oder die Mehrfachröhren von Loewe. Da gehen gute Röhren oft für 500 € weg.

Wenn die Elektronenröhren nicht beschriftet sind, ist es kaum möglich, sie zu identifizieren, denn das ist die Voraussetzung, um sie auch prüfen zu können. Dazu verwendet man Röhrenprüfgeräte, deren Anschaffung aber derzeit sehr kostspielig ist. Persönlich verwende ich dazu ein eigens dafür entwickeltes und selbst gebautes Röhrenprüfgerät mit modernen Halbleiterbauelementen, Messgeräten etc. Bei Kenntnis der Röhrendaten (Datenblätter, Röhrentaschenbuch), der entsprechenden Sockelschaltung und dem Aufdruck auf der Röhre (Röhrenschlüssel) kann eine Röhre geprüft werden. Auch die Kennlinien klassen sich damit experimentell ermitteln.

LG


realistir  21.05.2015, 11:49

Wenn die Röhren nicht mehr beschriftet sind, es aber Röhren in Glas sind, sage ich dir usw schon noch um welchen Typ es sich handelt.

0
Szintilator  21.05.2015, 20:42
@realistir

Damit hättest Du bestimmt schon bei "Wetten das" auftreten können.

Z.B. habe ich 2 DY86, es ist nicht schwer sie beizuordnen, aber sie sehen unterschiedlich schon aus. 2 PCF802, sehen auch unterschiedlich aus. 2 EF183, beide von Telefunken, sehen auch unterschiedlich aus.

Wenn Du die tatsächlich identifizieren kannst, ohne Beschriftung bist Du ein As.

0

Röhren gehen in der Regel genau so kaputt wie Glühbirnen: In dem der Glühdraht durchbrennt.

Entsprechend kann man genau so wie bei Glühbirnen einfach mit einem Durchgangsprüfer nachmessen, ob zwischen den beiden Anschlüssen Kontakt besteht.


Halswirbelstrom  20.05.2015, 22:34

Es gibt allerdings noch etliche andere Ursachen für defekte Elektronenröhren. Der Heizfadenbruch (Heizfaden durchgebrannt) ist nur ein Grund für eine unbrauchbar gewordene Röhre.

0
Szintilator  21.05.2015, 00:26

Entsprechend kann man genau so wie bei Glühbirnen einfach mit einem Durchgangsprüfer nachmessen, ob zwischen den beiden Anschlüssen Kontakt besteht.

Elektronenröhren haben aber generell mehr als 2 Anschlüsse, da geht kaum etwas mit dem Durchgangsprüfer.

E-Röhren haben an Pin 4 + 5 den Heizfaden, den könnte man schon finden und die Röhre noch zum irgendwas heizen benutzen. Aber schon mal sind wo Bremsgitter und Kathode innerhalb der Röhre verbunden, die Anschlüsse dann getrennt herausgeführt oder Kathode mit Steuergitter, oder die Anode hat 2 Anschlüsse, was möchte man da mit einem Durchgangsprüfer herausfinden?

2
martin7812  21.05.2015, 07:32
@Szintilator

Ich hätte noch dazu schreiben sollen, dass sich meine Antwort auf den Fall bezog, dass der Fragesteller den Typ der Röhre schon irgendwie herausgefunden hat.

Offensichtlich stellt das aber momentan das größere Problem dar.

0
Szintilator  21.05.2015, 10:23
@martin7812

Nun, "steht nichts drauf", hat er/sie geschrieben, das kann man doppeldeutig verstehen. Es ist wahrscheinlich ein Datum gemeint, vl. auch ein Verfallsdatum :-)) Nun dachte ich, die Typenbezeichnung ist nicht lesbar, aber doch Lorenz, Siemens und Valvo. Ich habe mal Röhren gehabt, da wischte sich auf einmal die Beschriftung weg und aus wars. Wenn die Typenbeschriftung noch zu lesen ist, bietet sich ein Röhrenprüfgerät an, welches manchmal noch auf dem Flohmarkt zu erwerben ist. Oder man hat noch ein Radiogerät mit den entsprechenden Röhren drin und tauscht die mal aus!

0

Wenn die Typenbezeichnung nicht mehr lesbar ist, taugen sie nur noch eigentlich zum wegschmeißen.