Alte Rennmaus jetzt alleine?

2 Antworten

ich würde an deiner stelle entweder: 

die maus weggeben in ein neues zuhause wo es andere mäuse gibt

oder

zwei neue kaufen, damit die alte nicht allein ist und wenn diese stirbt die neue nicht allein ist. 

Wie gesagt, Weggeben keine Option. Meine Maus ist absolut kein Fan von Stress. Und wegen den neuen Mäusen hatte ich ja gesagt: Meine ist auch schon alt. Wenn ich jetzt versuche, sie zu vergesellschaften, kann es sein, dass sie auch bald schon stirbt und ich möchte nixht für immer Mäuse haben und immer neue holen. 

0

Wenn du vor hast auch weiterhin Mäuse zu halten, dann würde ich an deiner Stelle junge Tiere nachkaufen und vergesellschaften.

Wenn du grundsätzlich genug hast, dann lass deinem Senior seine Ruhe. Wie du gesagt hast, wird er wahrscheinlich auch demnächst über die Regenbogenbrücke gehen und damit hat sich das Thema erledigt. 

Was möchtest Du wissen?