Rennmäuse streiten sich auf einmal, was tun?

2 Antworten

Das regelt das eigentlich nicht und die in die Transportbox zu setzen ist auch nicht nett das muss enormer Stress für die Maus gewesen sein!

lieber woanders rein setzen wo es Größer ist

also vllt nen Karton mit sehr vielen luftlöchern oder so eine Plastik Einkauf Box oder wie man die Dinger nennt umdrehen und dann da rein

Was genau du da machen kannst weiß ich nicht aber nicht ... sorry

aber hab davon schon mal gehört das sich die aus dem nichts streiten

ich würde die noch mal zusammensetzen und wenn die sich weiter streiten müssen die halt in unterschiedliche Ställe...

kannst ja auch 2 neue Mäuse kaufen für die einsame dann weil man die nicht alleine halten

aber musst du halt gucken das es mit der vergesellscjaftung klappt

Regeln die das allein?

Im Grunde genommen schon. So weit solltest du es aber nicht kommen lassen. Das Ergebnis wäre nämlich, dass bestenfalls 2 Renner übrig bleiben.

Lass die beiden, die sich verstehen, zusammen und such der dritten eine neue Freundin.

Falls du die Vergesellschaftung selbst durchführen willst:

https://www.rennmaus.de/rennmaus/haltung/vergesellschaftung/

https://www.youtube.com/watch?v=Ofdaj2n3K0g

https://www.youtube.com/watch?v=ydfrAlvk3kk

Rennmäuse sollte man möglichst immer in gleichgeschlechtlichen Paaren halten. Alles über 2 Rennern wird als Großgruppe angesehen. Mitunter kann das Experiment "Großgruppe" zwar klappen, aber in den meisten Fällen müssen die Tiere nach einer Zeit doch getrennt werden.

https://www.rennmaus.de/rennmaus/basiswissen/gruppengroesse/

Was möchtest Du wissen?