Als junge beinhaare rasierenn?

 - (Mädchen, Haare, Körper)

11 Antworten

Würde nicht ganz abrasieren, wirkt unmännlich, um nicht schwul zu sagen. Eher Kürzen oder Ausdünnen. Ist aber deine Entscheidung mach wies dir am besten gefällt. Wenn es für dich ne Option ist: Waxen. Dann hast du wenn sie nachwachsen dünnere und hellere Haare, aber dauert halt 3-4 Wochen länger bis sie wieder da sind.

Sind tatsächlich viele Haare dennoch:Lass es so. Uns Männer gibt es seit ca 1 Million Jahren. 999.950 davon haben niemanden die Beinhaare interessiert. Nur um einer Mode zu folgen?? Geschaffen von Modekönigen die Männer immer weiblicher machen wollen???

Nein, alles Gute.



Hast du schön gesagt, aber bin 16 und es hat halt keiner und merke halt, dass es die mädels in meinem alter nicht so schön finden

Und ich persönlich auch nicht

1

Bei mir sind die genauso, witzigerweise stand damals auch vor der Überlegung die Haare vor der Abschlussfahrt zu rasieren, habs auch gemacht. Ausgelacht oder so wurde ich nicht, die Freunde die meine starke Bein behaarung vorher gesehen hatten, konnten das eher nachvollziehen. Das war aber das erste und einzige mal, aus heutiger Sicht würde ich drauf pfeifen.

Musst aber bedenken das die erstmal sehr "borstig" nachwachsen wenn du kahl rasierst, eventuell nimm einen einfach Haarschneider und kürze die nur, oder schneid die 2 Wochen vorher.

Ja hatte vor die in einer woche ganz abzurasieren, damit die bis dahin bisschen wachsen

Überlege jetzt sie abzuschneiden sozusagen also kürzen mit nem rasierer

0

Nichts, habe auch total viele Haare. Wenns ne Frau nicht mag, Pech gehabt. Ich hatte keine Lust zusätzlich zu den 10 Minuten täglich Gesicht rasieren auch noch jede Woche 20 Minuten Ganztagesrasur zu haben. Ausserdem stachelt es dann.

Beinhaare sind wurscht. Würd mich ehermehr um die Achselhaare kümmern (oder Scharmhaare)

Achselhaare rasiere ich sowieso jede woche

1

Was möchtest Du wissen?