AllDup hat alle meine Bilder gelöscht, was kann ich tun?

4 Antworten

Moin,

es gibt einige Programme, um gelöschte Dateien wiederherstellen zu können. Die meisten dieser Programme sind allerdings kostenpflichtig oder taugen nichts. Fakt ist allerdings auch, dass es sein kann, dass viele Dateien nicht mehr wiederhergestellt werden können. Da deine Dateien aber erst vor kurzem gelöscht wurden, wenn ich das richtig verstanden habe, sind die Chancen schon bedeutend höher, dass Du vieles, wenn nicht sogar alles wiederherstellen kannst.

Ich würde Dir PhotoRec empfehlen, was ein kostenloses, leistungsstarkes und einfach zu bedienendes Programm ist. Getestet hatte ich das Programm mal mit meiner Festplatte und mit verschiedenen USB-Sticks. Selbst auf formatierten Datenträgern konnte ich noch sehr viele Dateien wiederfinden.

Du kannst dir das Programm hier herunterladen: http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_herunterladen

Nach dem Herunterladen der Datei musst Du den Ordner entpacken. Anschließend führst Du die Datei qphotorec_win aus, welche anstelle der photorec_win eine Benutzeroberfläche besitzt.

Oben in der Leiste wählst Du den Datenträger aus und in der Box würde ich Dir die Option "Whole disk" empfehlen, damit alles durchsucht wird.

Unten in der Zeile wo sich rechts der Button Browse befindet, musst Du den Pfad auswählen, wo die gefundenen Dateien abgespeichert werden sollen. Das passiert je nach Menge der Dateien in einem oder mehreren Ordnern. Ich würde Dir deshalb empfehlen, einen neuen Ordner anzulegen, damit Du am Ende zum Beispiel bei der Auswahl des Desktops nicht haufenweise Ordner auf dem Desktop hast.

Über den Button File Formats kannst Du bei Bedarf einstellen, dass nur nach bestimmten Dateiformaten gesucht werden soll. Falls Du nur nach ein paar einzelnen Dateiformaten suchen möchtest, kannst Du über einen Klick auf den Button Reset alle Häkchen entfernen und anschließend die gewünschten Dateiformate anhaken. In deinem Fall wären das wohl alle Bildformate.

Je nachdem wie viele Dateien sich mal auf dem Rechner befanden, kann der Suchlauf einige Zeit andauern.

Über den Button Search startest Du den Suchlauf.

Ein kleines Manko ist die Tatsache, dass die gefundenen Dateien nicht ihren originalen Dateinamen besitzen, was das Ganze etwas erschwert, wenn man die Funde durchguckt. Wenn Du nach mehreren Dateitypen gesucht hast, dann würde ich die Funde nach Dateityp sortieren. (Rechtsklick => Sortieren nach => Typ)

Wenn Du in Ordnern eine detaillierte Ansicht eingestellt hast, dann würde ich diese auch mal kurzzeitig zu großen Symbolen abändern, damit man eine Vorschau von den Bildern sieht. (Rechtsklick => Ansicht => Große Symbole)

Gruß
Lukas

Danke für die schnelle antwort*-* Ich habs gleich installiet und verstehe nicht welchen Datenträger ich auswählen muss

0

Die Bilder werden wiederhergestellt und ich bin echt so erleichtert! Danke für deine Hilfe :)

1

Das beste wäre, du machst deine maschine nicht mehr an, baust die festplatte aus, und schließt sie als 2. laufwerk an einen anderen rechner an.

dein problem ist, dass mit jedem schreibvorgang auf die festplatte und das ist im betrieb unweigerlich, daten weiter verloren gehen.

ich empfehle cardrecovery pro. das programm ist leider nicht kostenlos, aber im dauersonderangebot und die rund 30 € für das programm sollte dir deine bilder wert sein.

lg, Anna

Ich halte von dem Programm nicht sehr viel. das gleiche ist mir auch passiert. konnte nix mehr wiederherstellen. dann bin ich wieder zu dem anti twin zurückgegangen.

bei dem werden wirklich nur dublikate gelöscht. wählt man beide an verweigert es den dienst. mit einem Hinweis das eines nicht beide (oder alle) gelöscht werden können. eines der dublikate muss bestehen bleiben.

Ich weiß, das dies jetzt nicht wirklich hilfreich ist, aber vlt für die zukunft.

Was möchtest Du wissen?