AGR Ventil problematisch?

4 Antworten

Geht es um einen AGR-Kühler (häufiges Problem) oder um ein AGR-Ventil?
Generell sehe ich persönlich hier aber kein großes Problem, es sollte aber detailliert mit dem Verkäufer besprochen werden.

Der AGR-Kühler hat nichts mit der Diesel-Aktion zu tun.
Um die Emissionen zu reduzieren, werden AGR- Kühler verbaut. Im Normalfall funktioniert dieser ein Autoleben lang problemlos. Durch die extremen Temperaturschwankungen (die im Kühler auftreten) kann es aber zu Defekten kommen.
Der AGR-Kühler ist kein klassisches Verschleißteil. Im Kühler kann es aber zu aggressiven Verbrennungsprodukten kommen, die auf lange Sicht zu Undichtigkeiten führen. Leider passiert das relativ häufig, hängt aber auch vom Fahrstil ab.

Beim AGR-Ventil sieht es anders aus, das kommt nicht so häufig vor, hier wäre aber der Grund des Tausches wichtig. Kabel, Dichtung, Schläuche oder verkokt?
Durch die Abgase setzen sich in der Ventilkammer Rußpartikel ab und dadurch bleibt das Ventil dann hängen. Wichtig wäre dann auch hier die Ursache, denn wenn aus der Entlüftung Öldämpfe austreten, dann ist das Ventil bald wieder verrußt.

Du weißt schon, dass das der Rückruf-Schummeldiesel ist? Neue AGR ist gut und es wird nicht die letzte sein, denn nach dem Software-Update... (Rückruf!....) wird die Abgas-Rückführung noch viel öfter in Betrieb sein und dardurch noch schneller zusuppen.

Also wenn Du ein Viel- und Langstreckenfahrer bist, dann ist das kein Problem. Wenn aber nicht, solltest Du dir besser eine andere Motorisierung aussuchen.

Der AGR Kühler hat nichts mit der Rückrufaktion Diesel zu tun!

0
@Esskah

Ja, der geht auch gerne kaputt, ist aber nicht das selbe wie das AGR-Ventil. Und er schrieb Ventil. Lesen ist oft hilfreich.

1

Ist er vom Software-Update durch den Dieselskandal betroffen (Nicht alle 3.0 TDI sind es)? Dann ist das ausgetauschte AGR-Ventil nämlich eine Folge dieses Updates, ich hab alleine letzte Woche 5(!!) verschiedene VW und Audi Fahrzeuge mit diesen Problemen gehabt, alle defekt aufgrund des Software-Updates. Die AGR-Ventile gehen reihenweise kaputt deshalb und auch wenn ein neues eingebaut wird ist die Gefahr hoch, dass es wieder geschieht.

Was möchtest Du wissen?