Abstammung von Mexikanern und Spaniern?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist eher so: die heutigen Mexikaner lassen sich erstens auf europäische Invasoren, zweitens auf indigene amerikanische Völker und drittens auf afrikanische Sklaven zurückführen.

Als die Spanier zu Beginn des 16. Jahrhunderts in Mexiko Kolonien gründeten und die ortsansässigen Indianervölker wie zum Beispiel die Azteken eroberten, gingen die Siedler auch sexuelle Verbindungen mit den Einheimischen ein. Die indianische Bevölkerung brach schon kurz nach Ankunft der Spanier in Mexiko stark ein, einerseits durch Folgen von Krieg und Versklavung, andererseits auch vor allem durch eingeschleppte Krankheiten. "Reinrassige" Azteken oder Maya findet man in Mexiko heute überhaupt nicht mehr.

Ein geringerer Anteil der Gene der heutigen Mexikaner stammt auch aus dem Erbgut der gewaltsam nach Amerika verschleppten Sklaven aus Afrika, die in den Gold- und Silberminen und auf den Zuckerplantagen von Mexiko zur Zwangsarbeit eingesetzt wurden.

3

Vielen lieben Dank für die gute Erklärung!! :)

1

Cortes hat das Reich der Azteken 1519 betreten und 1521 hatte er es erobert. Von da an haben sich die Spanier mit den Azteken und allen anderen Völkern in Neuspanien (Mexiko) vermischt. Es gibt noch heute viele reinrassige Indianer, aber noch mehr Mestizen, die aus der Mischung zwischen den Europäern und Indianern entstanden sind.

3

Vielen Dank

0

Hi.

Die Meisten Mexikaner sind Mestizen, also "Mischlinge" aus Eigenborenen und Spaniern.

Wenige sind "reinrassige" Spanier.

Diese beiden Gruppen haben mit den Spaniern aus Spanien gemeinsame Wurzeln, gemeinsame Ururururururururahnen sozusagen.

Die Eingeborenen, indigenas nennt man die haben mit den Spaniern gar nix zu tun.

Gentechnisch ist es so, dass sich homo spaiens ja wahrscheinlich von ostafrikanischen Grabenbruch ausgebreitet hat. Und als erstes kamen sie nach Europa, deswegen gibt es da noch viele verschiedene Genome. Als Letztes kamen sie nach Südamerika (ich meine jetzt nur die Kontinente, Winzinseln lasse ich raus) und da war das Genom schon vergleichsweise einheitlich, weil auf dem Weg viele Gruppen da geblieben sind, wo es ihnen gefallen hat. Normalerweile ist eine Population umso widerstandfähiger, je größer ihr Genpool ist. Das wäre auch ne Erklärung, warum die europäischen Krankheiten so brutal unter den indigenas gewütet haben. Klar - die konnten keine Pocken kennen weil sie nie mit Kühen zusammengewohnt haben, aber die ersten Kuhbauern hatten ja auch anderswo das selbe Problem.

Von wem Stammen wir größtenteils ab?

Hallo Community, von wem Stammen wir hier in Europa eigentlich ab?. Am meisten interessiert mich von wem die Deutschen und die Polen oder allgemein Slawen abstammen. Man sagt ja die Deutschen stammen von den Germanen sowie von den Kelten ab, was hat es dann mit den Indogermanen-(Europäer) aufsich?. Mit freundlichen Grüßen Robbenkk

...zur Frage

Welche Probleme ergeben sich beim Stofftransport durch Biomembranen?

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Und nein das ist keine Hausaufgabe oder sowas.

...zur Frage

suche ähnliche lieder wie fields of gold

Frage steht oben,hoffe ihr könnt helfen. Achja,ist übrigens von Sting ..

LG

...zur Frage

Stammen die uralten Germanen tatsächlich von den Kelten ab?

Liebe Community,

ich habe das nur aufgeschnappt. Würde mich brennend interessieren, ob das wahr ist, dass die alten Germanen von den Kelten abstammen?

Ich bitte Euch dringenst um Mithilfe.

Geht um mein persönliches Intersse!

Lieben Dank im Voraus,

Queen Of The Ocean :*

gute Nacht ♥

...zur Frage

Internetfreundschaft! ^^ :$?

Ich habe relativ wenig Freunde und durch meine Depression fällt es mir schwer mit anderen persönlich zu reden :/ Die Meisten in meiner Klasse sind ziemlich verlogen und falsch, weswegen ich nicht gern mit ihnen rede. Deswegen wollte ich fragen, wo man Internetfreunde finden kann. Ich bin übrigens 14 und ein Mädchen ':D Ich hoffe ihr könnt mir helfen, es ist mir ziemlich wichtig. Danke schon mal! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?