Abschirmbox Handy

9 Antworten

Wenn du abschirmst dann hat das Handy keinen Empfang. Wenn es keinen Empfang hat dann vermutet es dass es kurzfristig außerhalb des Empfangsbereiches ist. Also bemüht es sich wieder Empfang zu bekommen und erhöht die Sende und Empfangsleistung, was natürlich die Batterie rasch entleert. Was du in den Boxen hörst ist die kurzfristige Erhöhung der Sendeleistung für die Abwicklung der Kontaktaufnahme sowohl bei Anrufen als auch SMS. Die erhöhte Sendeleistung gemeinsam mit der abgeschirmten, also nicht abstrahlfähigen, Antenne überlastet vermutlich auch bei deinem Handy die Endstufe und kann so zu baldigem Ausfall derselben führen.

Die Töne die du hörst beweisen dass das Handy während des Telefonierens mit erhöten und auch schädigenden Strahlungsstärken arbeitet. Im Standby ist es wieder harmlos.

Das macht keinen Sinn, denn durch das Abschirmen erhöht das Handy seine Sendeleistung so dass die Störungen entweder gleich groß sind (oder größer) oder das Handy keine Verbindung mehr bekommt und versagt. So oder so hast Du nichts davon und das Handy verbraucht extrem viel Strom und entlädt den Akku recht schnell.

Also entweder bringt das nichts bzw.macht es noch schlimmer oder Du kannst das Handy gleich ausschalten bzw. in dessen "Flugzeugmodus" versetzen.

Alle Handys lassen sich auch ausschalten.

Was möchtest Du wissen?