Abends extrem viel Durst?!

6 Antworten

Vermutlich ist der Hauptgrund dafür, dass du tagsüber zu wenig trinkst ... und am Abend, nachdem du zwar genügend (möglicherweise auch durstmachendes Dinge wie Chips&Co gegessen hast) signalisiert dein Gehirn plötzlich: D u r s t .... und dann musst du eben trinken.

Versuche doch mal tagsüber deinem Körper etwas mehr Flüssigkeit zu geben ... am besten wäre Wasser ... ich bin sicher, wenn du das machst, dass dein abendliches Durstgefühl bald schon der Vergangenheit angehören wird.

Esse eig. nach 20 uhr nichts mehr also kann es daran nicht so liegen. Verspühre aber auch Tagsüber keinen so großen Durst.

0
@Rikoline99

nicht nach 20 Uhr ... aber davor, tagsüber ... Dein Körper benötigt unter anderem auch um die aufgenommene Nahrung zu verdauen, Flüssigkeit.

Und wenn du tagsüber zu wenig Flüssigkeit zu dir nimmst, dann musst du spätestens Abend viel trinken.

Und da du hier schreibst, morgens und mittags je 1/2 Liter und sonst ab und zu ... weiß ich als ernährungsbewusster Mensch, dass das zu wenig ist.

Auch wenn du keinen Durst verspürst (das ist ein bekanntes Phänomen - will sagen, das ist bei sehr vielen Menschen so) solltest du dir angewöhnen zu bestimmten Zeiten, Anlässen ... regelmäßig zu trinken ... es muss ja nicht viel sein, ein Achtel Liter würde schon reichen, wenn du öfters trinkst.

2

Laß einmal einen Diabetes-Schnelltest machen. Statt Milch würde ich lieber Mineralwasser trinken.

Ich trinke nur stilles :)

0

Viel Durst kann auf Diabetes hindeuten - geh mal zum Arzt.

Aber das ist ja nur Abends und über den Tag eigentlich nicht. Gibt es dafür keine Tests in der Apotheke?

0

durchsichtiger urin?

hallo. wenn ich abends immer ein liter trinke muss ich schon bald auf die toilette aber mein urin ist dann immer durchsichtig, normal? bringt es dann überhaupt was wenn ich einen liter trinke und aber gleich wieder aufs klo muss?

danke.

...zur Frage

hab dauernd durst und muss ständig auf die toilette; grund dafür?

Hi, Seit ungefähr 3 Wochen hab ich immer mehr Durst bekommen. Ich trinke überwiegend stilles Wasser und nur ab und zu Saft und Tee, Probleme mit Durst hatte ich so wie jetzt noch nicht. Ständig hab ich Durst selbst nachdem ich viel getrunken habe, meine Kehle fühlt sich sehr trocken an. Dann trinke ich und eine halbe Stunde später (kommt sich darauf an wie viel ich trinke) muss ich wieder aufs Klo. Für mich ist das total untypisch da ich früher auch mal zu wenig am Tag getrunken hab ohne Durst zu haben und so oft aufs Klo musste ich auch nicht. Abends ist es denke ich etwas schlimmer, da schau ich dann fern und trinke meistens eine 1,5L Flasche und muss zwischen durch immer sehr dringend aufs Klo und hab dann gleich wieder Durst. Das ist sehr nervig da ich in der Nacht/ vor ich schlafe immer Durst habe und dann trinke ich und will schlafen aber muss dann aufs Klo, oder Wache wieder auf und hab dann wieder Durst. Kann das was mit der schilddrüse was zu tun haben? Oder an was kann das liegen? Sollte ich deswegen zum Arzt oder nicht? LG Sia, danke für antworten :)

...zur Frage

Extrem viel Durst kann es eine Krankheit sein?

Hi Leute

Ich habe eine Frage. Ich trinke jeden Tag ca.4 Liter. Ich bin weiblich 13. Ich habe 44 kg und bin 164 groß falls das wichtig ist. Kann das eine Krankheit sein?

Danke für eure Antworten

LG Kathi

...zur Frage

Wieso fällt es mir so schwer etwas zu trinken?

Ich trinke am Tag nicht mal einen halben Liter und weiß auch,dass es ungesund ist,aber ich habe nie Durst und wenn ich mich zwinge und ein Glas hinstelle,wird auch nicht mehr.Was kann ich denn tun,damit ich mehr zu mir nehme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?