Ab wie viel Dioptrien darf man kein Führerschein machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass dir eine Brille verschreiben. Sobald du den Test mit Brille bestehst, bist du berechtigt den Führerschein zu machen =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessa96
02.07.2013, 13:28

muss ich dann,w enn ich die brille ahbe, den sehtest beim augenarzt machen, oder kann ich auch zum optiker gehen?

0

Damit müsstest du Führerschein machen können, du musst aber beim Fahren eine Brille tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessa96
02.07.2013, 13:23

danke.

0

hast du die Sehstärke mit oder ohne Sehhilfe (Brille oder Linsen?)

Ohne hab ich auf einem Aug nur 30%. Das interessiert aber niemanden, solange das mit ner Brille anständig ausgeglichen ist. Mit hab ich 100% beidseitig. Dann ist das kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessa96
02.07.2013, 13:27

ich habe die sehstärke ohne brille. ich habe auf einem auge 60% und das andere ist ein bisschen schlechter. heute soll ich noch mal zum augenarzt, da werden mir tropfen ins augen gegeben, damit der arzt sehen kann, warum ich so stark kurzsichtig bin. (mit den tropfen wird die pupille erweitert) vielleicht kennst du das?

0

Mit der passenden Sehhilfe kannst du ihn machen. Was bedeutet 60%? Weißt du deine Dioptrienzahlen? Die wären interessanter...

Für den Schein musst du dann ein ärtztliches Attest für die Brille/Linsen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tessa96
02.07.2013, 13:25

mein arzt meinte ich hätte eine sehstärke von 60%, d.h. ich hätte eine dioptrienzahl von -4 dioptrien.

0

Ich glaube man muss mindestens 70 % haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?