Ab welcher regelmäßiger Konsummenge - von 100g Tafeln(!) Schokolade pro Tag - sollte man sich sorgen machen?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Es gibt keine nennenswerte Obergrenze. 66%
Ab zwei Tafeln Schokolade á 100g pro Tag. 33%
Ab vier Tafeln Schokolade á 100g pro Tag. 0%
Ab drei Tafeln Schokolade á 100g pro Tag. 0%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schokolade ist ungesund. Sehr ungesund, weshalb ich schon ab EINER Tafel am Tag aufpassen würde. Es liegt nicht nur daran, dass Schokolade sehr viele Kalorien hat, es ist eher die Sache mit dem Zucker, die deinen Körper zerstört.

Die Gesundheitszentrale rät, höchstens 50 Gramm Zucker am Tag zu konsumieren. Diese Menge Zucker hast du mit einer Tafel Schokolade bereits erreicht. Wenn du jetzt regelmäßig JEDEN TAG mehrere Tafeln Schokolade isst, dann hat das logischerweise Konsequenzen, wie Müdigkeit, Kopfschmerzen oder sogar Diabetes Typ 2 und Herzkreislaufprobleme.

Schau mal hier:

https://youtube.com/watch?v=RHboDUKNeXk

https://youtube.com/watch?v=XgVkxClIrPE

Ich will wirklich kein Spaßverderber sein. Es ist kein Problem, ab und zu mal über die Stränge zu schlagen und zu viel Zucker oder Kalorien zu konsumieren. Wer aber regelmäßig so große Mengen an Schokolade isst, der sollte sich wirklich Sorgen machen. Ich würde empfehlen, den Arzt zu kontaktieren. Zucker macht süchtig, weshalb eine Therapie hierbei aber gut helfen kann! :)

31

Schokolade ist ungesund

Das ist so nicht ganz richtig. Du beziehst dich hier auf die industriell extrem verarbeitete "Schokolade" mit Unmengen von Zucker und geringem Kakaogehalt. Bitterschokolade weist unter anderem aufgrund von Antioxidantien die etwas mit dem hohen Kakaogehalt zu tun haben, durchaus viele positive Eigenschaften für den Körper auf!

0
Ab zwei Tafeln Schokolade á 100g pro Tag.

Eine 100g-Tafel hat 500 kcal. Wenn man jeden Tag zwei Tafeln isst, sind dies 1000 kcal.

Der Energiebedarf als Mann liegt bei 2500 kcal (je nach Beruf, sportlicher Aktivität, ... mehr oder weniger), bei Frauen etwas weniger. Es können dann also nur 1500 kcal mit anderen Lebensmitteln und Getränken aufgenommen werden.

Wenn man zwei Tafeln oder mehr isst, nimmt man zu viel Fett und Zucker auf. Selbst wenn man dann weniger andere Dinge isst und die kcal-Zahl passt und man nicht zunimmt: Andere wichtige Nahrungsbestandteile werden dann zu wenig aufgenommen. Man bekommt Mangelernährung.

19

Das erklärt einiges.

Danke für die informative Antwort!

0

Was heißt hier "regelmäßig"?

Ich denke, eine Tafel am Tag, 365 Tage im Jahr über Jahre könnte schon negative Folgen (Übergewicht, evtl. Altersdiabetes) haben. Es sei denn, man treibt intensiv Sport. 

Über einen gewissen Zeitraum, z.B. nur ein oder zwei Jahre im Leben, oder meinetwegen 5 Jahre, wäre der Konsum sicherlich vertretbar. Viele essen ja auch täglich Schokoriegel oder Kuchen etc., also Süßspeisen, die ähnlichen Zuckergehalt haben. 

Die Frage ist jetzt, wo die Grenze ist - sowohl zeitlich als auch bzgl. der Menge. Ich würde die Grenze dort ziehen, wo die Schokolade entwder zum Suchtmittel wird - man kann nicht mehr ohne - oder als hungerstillendes Nahrungsmittel verwendet wird. Vier Tafeln Schokolade könnten durchaus eine Mahlzeit ersetzen. Wenn es so weit ist, dass jemand sich komplett angewöhnt hat, eine Mahlzeit durch Schokolade zu ersetzen, kann das auf Dauer für seinen Körper nicht gut sein. Entweder Richtung Zuckerkrankheit oder Übergewicht oder Schokoladensucht oder auch andere Begleiterscheinungen. 

Trotzdem kann man mMn dies nicht für jedes Individuum einfach so festlegen. Es gibt bestimmt Menschen, die einen ähnlichen Konsum problemlos jahrelang durchziehen können und andere, die empfindlicher reagieren. 

Allerdings:

Nehmen wir an, eine Tafel kostet einen Euro und man isst 4 Tafeln am Tag, jeden Tag. Das wären schon ca. 120 € im Monat für Schokolade, ca. 1450 € im Jahr! Wenn man sich das überlegt, und überlegt, was man stattdessen davon kaufen könnte (sagen wir mal, 400 € für Süßigkeiten im Jahr und 1000 € für andere Ausgaben), dann hätte man schon einen kleinen Urlaub oder ein teures Hobbyzubehör oder ca. 20 mal gut oder 10 mal feudal Essengehen, Einrichtungen für ein halbes oder ganzes Zimmer usw.

Wenn man das mal durchrechnet, würde man bestimmt den Schokokonsum reduzieren und das Geld für etwas anderes sparen!

44

Vier Tafeln Schokolade könnten durchaus eine Mahlzeit ersetzen

eher die Ernährung eines ganzen Tags.

Aber ansonsten stimme ich absolut zu.

0

Die GuteFrage-User und das unheimliche Mozart-Rätsel

"Die 3 ???" hatten keine Zeit und nun seid ihr gefragt! Helft mir bei der Lösung dieses gruseligen Falls!

.

Gestern öffnete ich unseren Briefkasten und neben der Post lag noch etwas Ungewöhnliches darin - 4 Mozartkugeln.

Und zwar ohne jegliche Nachricht, sondern einfach nur die 4 Salzburger Spezialitäten.

.

Jetzt habe ich darüber ein wenig nachgedacht und habe 2 Theorien, wie diese dahingelangt sein könnten:

  1. Unser Briefkasten – der Mülleimer : Irgendwelche Menschen haben sich Mozartkugeln gekauft und nachdem sie diese probiert haben, haben sie festgestellt, dass sie diese gar nicht mögen. Da sie gerade vor dem Haus standen, in dem wir wohnen, haben sie diese kurzerhand in den Briefkasten geschmissen.

  2. Das Pralinen-Attentat : Die Kugeln wurden von einer Person vergiftet und dort hinterlegt. Dies ist entweder Willkür und der Täter kennt uns nicht, oder aber ein gezielter Anschlag!

.

Meine Mitbewohner meinen nun, wir könnten diese Mozartkugeln ruhig essen. Ich allerdings bin der Meinung, dass das aufgrund der 2. Theorie keine gute Idee ist. Jetzt liegen sie aufgereiht auf unserem Küchentisch und wir wissen nicht, was wir tun sollen.

.

Ich suche hiermit Rat! Was soll man in einer solchen Situation machen? Und gibt es noch andere Möglichkeiten, wie die Kugeln dorthin gelangt sein könnten?

...zur Frage

Sollte ich Bioschokolade kaufen?

Pro und Contra...

...zur Frage

Schokolade vom Magnum Eis?

hey leute :)

kommt es nur mir so vor oder schmeckt die schokolade vom Magnum-eis oder anderen "Eis am Stiel" vieel besser als normale ??

naja aufjedenfall schmeckt mir das so gut, da hats mich mal intressiert obs die schokolade auch pur gibt, also ohne das innere vom eis.

würds mir gleich holen :D

...zur Frage

Kann man von zu vielen Süßigkeit zuckerkrank werden?

Ich hab mich nur gefragt weil ich so viele Süßigkeiten bekommen hab ob wenn ich zu viele esse ich vll Diabetes bekomme... Danke im vor raus😊

...zur Frage

Stimmt das wenn Hunde Schokolade essen das sie dann blind werden?

Hey Leute hab Mal gehört das wenn Hunde Schokolade essen das sie blind werden stimmt das? Dürfen sie andere süße Sachen essen?

...zur Frage

Ich teile mit meinem Hund die Schokolade! Ist das Falsch?

Hey ich wollte mal was los werden.

Und zwar wenn ich Süßigkeiten esse, oder Schokolade, dann teile ich die Schokolade mit meinem Hund.

Viele sagen ja das Schokolade Hunde Krank oder den Hund Blind macht, aber stimmt das wirklich? Weil ich gebe meinem Hund schon lange etwas Schokolade oder vom Kuchen ab, und sie lebt immer noch und ihr geht es total gut. Sie ist 5 Jahre alt, und hat viel Bewegung.

Sie frisst auch ganz normal ihr Futter, ohne irgendwelche Erkrankungen.

Jetzt wollte ich fragen, stimmt das wirklich das mein Hund von Schokolade oder zuviel Schokolade Krank werden kann, oder sogar Blind? Oder sind das nur Gerüchte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?