Ab welchem Alter oder Fitnessfortschritt sollte man Supplements einnehmen (Eiweiß Shakes usw.)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Proteinshakes dienen dazu, Proteine in schneller Form aufzunehmen (damit meine ich ohne Kochen oder Zubereiten). Falls man keine kcal mehr offen hat, aber den Proteinbedarf noch decken muss (wer die kcal zählt), oder wenn es schnell gehen muss, man keine Zeit hat was zu essen, aber Proteine aufnehmen muss usw. 

Es ist ein Ergänzungsmittel auf Proteine zugreifen zu können, ohne Nahrung aufnehmen zu müssen. Ist aber kein Ersatz für feste Nahrung! 

Daher kann man das belieblig, jeder Zeit und auch als untrainierter zu sich nehmen. Größtmöglich aber bitte die meisten Proteine aus fester Nahrung aufnehmen, da mit der Nahrung zusätzliche Ballaststoffe, Fette, Vitamine usw. mitaufgenommen werden.

Die Frage ist nur, ob es tatsächlich gebraucht wird, oder du deinen Proteinbedarf durch Nahrung schon abdecken kannst. Ich kaufe mir immer Proteinpulver, nehme es aber nur dann ein, wenn ich durch Nahrung meinen Proteinbedarf nicht geschafft hatte zu decken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeLLDoNeXX
06.03.2017, 11:55

Ok aber was wäre denn dann mein Proteinbedarf??

0

Leon Lovelock hat in seinem letzen video genau diese Frage beantwortet ( falls du ihn nicht kennst ist ein Deutscher Fitnessyoutuber. Ich gebe dir einfach mal weiter was er gesagt hat : "Es ist nicht von deinem Alter abhängig, es kommt darauf an wie viel Geld du zu verfügung hast und wie wichtig dir der Sport ist" Wenn du Fitness nur als Hobby siehst dann kommst du mit ner Ausgewogenen Ernährung auch so hin. Falls du mit dem Sport mehr als nur dein Hobby erreichen willst (sprich beim Bodybuilding auf die Bühne etc.) lohnt es sich aufjedenfall Supplements zu nehmen.

Hoffe konnte dir helfen!

LG Marcel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Eiweißshake nach dem Training kannst du schon trinken. 

Außer du bist Supplement-Verschwörungstheoretiker. Die wollen alle unser Geeeld! Dann nimmst du einfach ein "gesundes" Schinken-Quark-Brötchen mit zum Training.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reverse95
06.03.2017, 09:12

Und nicht zu vergessen, dass Wheyprotein krebserregend ist. =)

1

Ab dem Zeitpunkt, wo du durch deine Ernährung nicht genug aufnimmst.

Sollte allerdings Hobbie Sportlern nicht passieren. Bisschen über gesunde Ernährung sollte eigentlich jeder Mensch Bescheid wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei Supplementen musst nur das nötigste nehmen wie Eiweissshake und Creatin. Jedoch kannst du alles eigentlich auch durch die Nahrung aufnehmen. Statt einen Eisweissshake kannst du dir auch einfach 150g Pute essen und gut ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Freizeitsportler gar nicht.. Ernaehrung mit Hirn tut es auch..
Es ist halt bequem, das ist der einzige Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?