Ab wann riechen Rüden läufige Hündinen?

5 Antworten

Ab wann sie es riechen können, weiß ich nicht. Aber, es ist individuell sehr unterschiedlich, wie stark ein Rüde auf den Geruch reagiert.

Ich kenne welche, die bereits völlig kirre werden, wenn die Läufigkeit gerade erst beginnt. Und andere, die noch nach zwei Wochen einmal kurz "kontrollieren", und wissen "es ist noch nicht soweit. Der Aufstand lohnt sich noch nicht."

Letztere sind meist erfahrene Deckrüden. Da es davon aber wohl kaum welche in eurem Verein gibt, würde ich davon ausgehen, dass sich doch der eine oder andere so ablenken lässt, dass man mit ihm nicht "arbeiten" kann.

Mach einen Versuch, und wenn du zu viel Aufregung schaffst, fährst du wieder heim...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – fast 50 Jahre Hundehaltung, Zucht, Ausbildung...

Ja, das riechen sie, eine ganze Weile bevor du merkst was los ist.

Stören ist eine ganz andere Frage.

Ich persönlich finde es absolut kontraproduktiv läufige Hündinnen von Hundeplätzen zu verdammen. Wie sollen die Rüden denn sonst lernen damit umzugehen? Rüden sind keine Sexmonster und können, wenn sie es denn lernen dürfen, sich auch in Anwesenheit von läufigen Hündinnen ganz normal benehmen.

Nur in Prüfungen finde ich auch, dass läufige Hündinnen an den Schluss gehören und Hündinnen in Stehtagen sollten aus Sicherheitsgründen generell einfach die paar Tage daheim bleiben, normalerweise haben sie da ja eh wenig Lust auf arbeiten.

Ich habe übrigens unkastrierte Rüden. Und die arbeiten ganz hervorragend neben und nach läufigen Hündinnen.

Wenn die Rüden in der Hundeschule nicht lernen, mit läufigen Hündinnen umzugehen, wo denn dann? Also das ist meine Meinung. In eine Spielstunde solltest du halt vielleicht nicht gehen.

Woher ich das weiß:Hobby – Hatte schon 5 Hunde aus allen Altersklassen

Ich weiß nicht, ob das in "Hunde-Schulen" anders gehabt wird - aber in Hunde-Vereinen sind läufige Hündinnen nicht auf dem Platz erlaubt ( waren es jedenfalls zu "meinen Zeiten" nicht ).

1
@Buddhismus

Das stimmt, in den meisten Hundeschulen sind Hündinnen während der gesamten Läufigkeit nicht erlaubt.

1
@blabla8151

Und das auch aus gutem Grund. Es gibt es Rüden, die dermaßen "aus dem Häuschen" sind, wenn sie eine läufige Hündin riechen... Da kann man vielleicht noch am Grundgehorsam arbeiten. Aber viel mehr auch nicht. "Abgewöhnen" lässt sich das nicht, nur noch "halbwegs kontrollieren". Aber, dafür ist der Hundeplatz ja nicht da.

1

Diese Antwort halte ich für falsch. Ich kenne keine Hundeschule oder hundeplatz, wo läufige Hündinnen nicht verboten sind. Das ist der falsche Ort um dies zu üben. Die Unruhe in der gesamten Gruppe wäre verheerend. Mein Hund riecht z.b. Ca. Drei Wochen vorher, wenn eine Hündin läufig wird. Das kann man in der Zeit beherrschen, aber nicht während der eigentlichen heißen Phase.

1
@stichelhaar

Aber wie kann ich denn von meinem Hund Gehorsam im Alltag erwarten, wenn er sich nicht einmal in der Hundeschule konzentrieren kann, sobald eine Hündin dabei ist, die irgendwann demnächst läufig wird?

0
@blabla8151

"Sicheren Gehorsam" in so einer Situation würde ich von keinem intakten Rüden erwarten. Obwohl die meisten meiner 6 Rüden, die ich im Laufe der Jahre hatten, da recht entspannt waren, solange die Hündin nicht in den "Steh-Tagen" war. Aber, das waren zumeist Deckrüden, die sich gar nicht die "Mühe" machten, sich um eine Hündin zu bemühen, die nicht "steht"...

Eine Hundeschule ändert aber am angeborenen/instinktiven Verhalten der Rüden nichts. Und, selbst, wenn da jede Woche eine läufige Hündin auf den Platz käme. Es wäre immer nur ein "Kampf", aber ganz sicher kein "Lern-Prozess", so dass der Rüde nach einer Weile denkt "Na, dann ignoriere ich diesen TRIEB eben, und gehorche..." 😎

1
@Buddhismus

Damit sagst du ja auch gleichzeitig aus, dass man bei Hunden mit Jagdtrieb niemals Gehorsam hinbekommt?

Der Meinung bin ich nicht. Ich bin der Meinung, dass einen Trieb zu kontrollieren möglich ist. Impulskontrolle ist ja nichts anderes.

Mein Hund hätte auch den Trieb, jedem Ball hinterher zu fetzen, ein Hütehund hat den Trieb ein Fahrrad zu hüten. Wenn ich das aber nicht erlaube, wird es nicht gemacht.

0

Frag nach, ab wann du die Hündin zu Hause lassen sollst.

Ich habe das mehr genutzt um mit meinen Rüden zu üben, dass man auch bei wohlduftenden Damen nicht das Hirn verlieren muss.

Du solltest alle kastrieren lassen.

Mario

Und am besten noch einschläfern?

1

Was möchtest Du wissen?