Ab wann die weiblichen baby Kaninchen von den Rammlern weg sperren?

5 Antworten

Natürlich kann auch der Vater die weiblichen Nachkommen schwängern, in Bio nicht aufgepasst? Klappt sogar beim Menschen, auch wenns verboten ist.

Ab der 10.-12. Woche solltest du die Rammler wegnehmen.

Nach ungefähr 10 Wochen ist das Männchen geschlchtsreif. Wichtig das du sei trennst wir ham unsre zu spät getrennt haben dan Babys bekommen nicht gut da es ja Inzucht ist...sind zum Glück alle Gesund gewesen jetzt ist unser Männchen kastriert, ise sind jetzt wider zusammen in einem Stall.

Du musst sofort die Babys mit ihrer Mutter und den Vater trennen.der Vater will Geschlechtsverkehr.er könnte auch die Babys auffressen oder zertrampeln habe ich mal gehört.weiß nicht ob das stimmt.

Bitte keine negativen Kommentare.

PS:denkr bitte nichts falsches von mir.ihr könnt auch nur schreiben das stimmt ncht oder so.

Ich bin traurig weil:Ich kann dich sehr gut verstehen da mein Kaninchen vor ca.2 Stunden beim Tierartzt gestorben ist.Ich habe ca.2 Stunden lang geheult.Dann hab ich mir Bilder von ihr angekugt.Denk immer daran:Gott hat für alles einen Plan und einen Grund.Mein Kaninchen hat gestern 3 Babys geboren(1 Geburt)1 hat über lebt.2 sind gestorben.Da mein Kaninchen zu schwach war ist sie heute beim Tierartzt gestorben.Ich selber war nicht dabei.Sie hatte eine OP.Aber sie war einfach zu schwach.Ich vertraue Gott auch wenn ich jetzt sehr sehr traurig bin.Wir kriegen jetzt noch 1 o. 2 Kaninchen dann haben wir 1 Männchen(werden wir kastrieren) und 1 Weibchen.Ich weiß wie sich der Verlust eines Tieres anfühlt.Ich vermisse sie auch.

danke!! Aber vorher hat jemand geschrieben das sein 10 wochen altes kaninchen weibchen schon kinder bekommen hat.... also kann deine antwort stimmen...?? xD

0
@quietscheratsch

eh hier auf gutefrage.net und ich habe mir das jetzt noch einmal durchgelesen und da steht doch das ein 4 WOCHEN junges Kaninchen babys bekommen hat... obwohl das doch überhaupt nicht gehen kann... weil die schwangerschaft bei hasen doch auch nur 1 monat ist!!

0
@LeaLaura

Hi LeaLaura, ich denke, da hast du was verwechselt. Es gab hier letztens einen Fall, wo eine Häsin zwei Würfe im Abstand von 4 Wochen hatte, wahrscheinlich meinst du das? Zur Geschlechtsreife: Das ist ein Prozess, der ein paar Wochen dauert. Abgeschlossen ist er etwa mit der 12. Woche, kann auch etwas früher sein. Frühkastration (Kastration vor dem endgültigen Erreichen der Geschlechtsreife) sollte man daher etwa mit 10 Wochen machen (je nach Entwicklungszustand der jungen Rammler und Kompetenz des Tierarztes werden Rammler manchmal auch schon viel früher kastriert), spätestens aber bis zur 12. Woche. Auf jeden Fall vor der Geschlechtsreife, um eine Kastrationsfrist zu umgehen.

Zu dem Papa: Wenn du die Kleinen eh nicht behalten willst/kannst, würde ich den Rammler gar nicht zu ihnen lassen. Manche Rammler sind ganz lieb mit den Kleinen, andere greifen sie an. Hängt von vielen Faktoren ab, z. B. Platz, Charakter des Tieres etc. Ich würde es nicht riskieren, zumal das Zusammensein eh nur von kurzer Dauer wäre.

LG von Ninken

0

biutte den oder dir rammler kastrieren !! wenn er die kleinne trächtig macht ist das inzucht und das kann schäden für mutter und babys haben !!

Was möchtest Du wissen?