6Ohm Boxen an Verstärker anschließen?

...komplette Frage anzeigen Pioneer A 209R - (Musik, Elektronik, Lautsprecher) Philipps Box L (beide haben 50W RMS) - (Musik, Elektronik, Lautsprecher)

3 Antworten

die Boxen kannst du dort anschließen, das "passt". Nimm' die Anschlussreihe für "A" (also die untere) und verbinde dort jeweils die roten Klemmen mit den " + "-Leitungen der einzelnen Lautsprecher und die schwarzen mit " - ". Hierfür wirst du wohl den Stecker der Lautsprecher abschneiden müssen. Kabel sauber abisolieren. Achte darauf, dass keine Drähtchen irgendwie für einen Kurzschluss am Verstärker sorgen (das "verträgt" er nicht - auch nicht für ganz kurz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frage48915
22.04.2016, 16:43

sind die dann nicht parallel geschaltet, also hätten zusammen einen 3Ohm Widerstand? Kann ja nicht reingucken, wie die dinger verbunden sind da drin ...

0

Du kannst nicht viel falsch machen, funktionieren wird's immer, selbst bei einem Kurzschluss passiert nicht viel, wenn du nur wenig aufdrehst.
Aber optimal ist:

  • Einen Lautsprecher an den linken, einen an den rechten Kanal.
  • Kanal A oder B wählen, A bevorzugt, ausser er wäre defekt (Schalter zum Beispiel)
  • Gleichphasig anschliessen, also rot mit der roten oder Plusleitung des Lautsprechers verbinden, schwarz mit minus.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den weißen Stecker an den Boxenkabeln abmachen. Den Verstärker auf "Speakers B" stellen, die beiden Boxenkabelpaare jeweils einmal Rot an Rot und Schwarz an Schwarz an den Boxenklemmen oberhalb festschrauben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?