400 kcal am Tag, wie viel Kilo kann ich dann abnehmen

Support

Liebe/r Dilan159,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/

Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!

Herzliche Grüsse

Renee vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

dadurch wirst du langfristig nur zunehmen. Dein Körper wird sich holen, was er braucht und mit nur 400kcal kann man dauerhaft nicht leben. du wirst richtige Fressattacken kriegen und ordentlich zulegen... also lass den Blödsinn und ernähre dich ausgewogen und mit ausreichend Bewegung

Du hast Normalgewicht und solltest überhaupt nicht abnehmen.

Das, was du da machst, führt dich geradewegs in die Jojo-Falle. Bitte iss sofort wieder normal. Falls du das noch nicht länger als 2-3 Tage machst, hast du noch eine Chance, dem Hungerstoffwechsel mit all seinen negativen Folgen zu entkommen.

Wenn du das weitermachst, könntest du vermutlich 2-3 Kilo pro Woche abnehmen - natürlich nur Wasser und Muskelmasse. Dafür würdest du hinterher etwa 1,5-2 Kilo Fett für jedes abgenommene Kilo wieder zunehmen.

Ich will dir ja nicht zuviel Angst machen - aber was meinst du, wie viele übergewichtige Frauen im mittleren Alter es gibt, die nur ganz wenig essen können und trotzdem nicht abnehmen. Wenn sie normale Portionen essen, nehmen sie sofort zu. Und weißt du, woher das kommt: Durch Diät. Diese Frauen haben sich über die Jahre durch ständig wiederkehrende Diäten ihren Stoffwechsel ruiniert und befinden sich in der Falle des Hungerstoffwechsels. Daher der alte Spruch: Diät macht auf Dauer dick.

Omg du machst mir Angst o.o Ich glaub ich gehe jetzt und fress mich voll um die restlich Kalorien aufzunehmen :|

0
@Dilan159

Du sollst dich nicht vollfressen - du sollst normal essen!

1

Du achtest darauf, wie viele Kalorien du zu dir nimmst, die gerade mal ca. 500 betragen und willst uns weiß machen, dass du NICHT Magersüchtig bist???? Und fragst dann noch, ob man davon abnehmen kann?

Ich bin ganz SICHER NiCHT Magersüchtig. Ich mag Essen aber zurzeit hab ich keinen Appetit und auserdem hab ein bischen Speck am Bauch und an den Beinen und sehe auch nicht aus wie eine Magersüchtige

0
@Dilan159

Dann schau, dass du es nicht doch wirst! Die meisten Magersüchtigen hatten am Anfang auch ein bisschen Speck auf den Rippen. Und Essen mochten sie sicher auch mal, nur zwingen sie sich, es nicht zu tun.

0
@Dilan159

Dann mach dich schon mal auf noch deutlich mehr Speck gefasst. Diät macht nämlich auf Dauer dick.

0

Ich hab mich ne lange Zeit mit dem Thema Magersucht und Bulimie beschäftigt und ich will sowieso nicht so werden wie sie werden. Für mich ist es hässlich wenn man aussieht wie ein Strich in der Landschaft. Ich will nur einbischen am Bauch abnehmen

0
@Dilan159

dann trainiere deinen Bauch. Sit-ups, Bauch-Beine-Po-Training. Davon hast du unter Garantie mehr als vom Hungern, wo du, wenn du nicht in eine Magersuchtspirale kreiselst, ganz schnell an Umfang zulegt.

0

Was möchtest Du wissen?