2x hintereinander Pille vergessen, Blutung bekommen - schwanger?

3 Antworten

Hallo h0neym00n

Fehler in der dritten Woche sind kein Problem wenn man richtig reagiert: Entweder  die Pille weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage ( nie länger) Pause  einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster  Pausentag gezählt werden)  und  dann  mit  dem nächsten  Blister  beginnen.  In  beiden Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Nachdem du nicht richtig reagiert hast bist du nicht mehr geschützt und die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort imBeipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

 Dazu einsehr guter Rat von       

 https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea

„Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenndu sie mal brauchst!“

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Da du die Anweisungen der Packungsbeilage ignoriert und damit falsch gehandelt hast, kannst du schwanger sein. Blutungen unter Pilleneinfluss sagen nichts aus.

4

die frage ist, hätt ich die pause überhaupt machen dürfen oder hätt ich die pille einfach durchnehmen müssen? ich mein jetzt ist es zu spät, das weiß ich. werd wohl um einen test nicht rumkommen -.-

0
44

Genau das steht ja in der Packungsbeilage. Du hättest die Pause schon machen dürfen, hättest aber den Tag des ersten Fehlers als ersten Pausentag zählen müssen. Wahlweise hättest du die Pause ausfallen lassen sollen.

2

Also solange du deine Tage noch kriegst ist vermutlich alles okay

15

hab erst jetzt fertig gelesen aber du kriegst ja wohl nicht jede woche deine Tage oder 😉

0
4
@Aliyah15

hä? versteh ich jetzt nicht ganz :D natürlich nicht jede woche :D hab hald eine zwischenblutung bekommen aufgrund der 2 vergessenen pillen, aber in der pillenPAUSE hab ich meine tage dann NICHT bekommen und hatte GV. 

0
15
@h0neym00n

Achso oh mann sorry 😂 ich bin grad erst aufgewacht und noch nicht so konzentriert... Ich würd mir da jetzt noch nicht allzu grosse Sorgen machen aber du kannst dir ja mal nen schwangerschaftstest zulegen wenn du ganz sicher sein willst;)

1
20

Da es sich bei der Blutung in der Pillenpause nicht um die Periode im biologischen Sinn handelt, hat sie auch keine Aussagekraft bzgl. einer möglichen Schwangerschaft. Sie kann trotz Schwangerschaft auftreten und ebenso ausbleiben obwohl Frau nicht schwanger ist. Da hilft nur ein Test (ab 19 Tage nach dem letzten fraglichen GV) weiter.

2
70

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt überhaupt nichts darüber aus ob manschwanger ist oder nicht.  

Nachdem sie auf den Fehler in der dritten Woche nicht richtig reagiert hat besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft

2

Zyklusverschiebung 2x hintereinander, muss ich mir Sorgen machen?

Also es ist etwas komplizierter. In meinem letzten Zyklus musste ich aufgrund von Erbrechen eine Pille nachnehmen und dementsprechend 1 Tag früher aufhören und dann auch wieder einen Tag früher anfangen. Also anstatt Sonntag meine nächsten Blister anzufangen, musste ich Samstags anfangen. Alles schön und gut, habe meine Periode auch bekommen. Nur anstatt die neue Blisterpackung dann wie geplant samstags anzufangen, hab ich sie versehentlich schon freitags genommen. Also hatte ich nur 6 Tage Pillenpause anstatt 7. Im Internet stand bereits, dass die Pillenpause problemlos verkürzt werden könnte, hauptsache sie würde nicht verlängert. Nehme am Donnerstag meine letzte Pille jetzt und müsste dann hoffentlich Samstag oder Sonntag meine Tage bekommen. Jedoch mach ich mir starke Sorgen, ob ich schwanger bin, wegen der "doppelten" Zyklusverschiebung, denn habe seit paar Tagen starke Schmerzen im Eierstock, was natürlich auch ein normaler Schmerz vor der Periode sein kann und ich mir Symptome quasi einbilde. Dennoch bin ich etwas besorgt. Wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

...zur Frage

Nach Pillenpause nur Schwache Blutung?

Hallo zusammen, wie oben schon erwähnt habe ich man Donnerstag meine letzte Pille vor der Pillenpause genommen. Am Dienstag habe ich sie jedoch vergessen wie normal um 20:00 Uhr zu nehmen und habe sie erst am Mittwoch um 12:30 ca genommen. Sonntag nachdem ich Dieb letzte genommen habe sollte ich eigentlich meine Tage bekommen. Diese mal hab ich am Samstag bereits leichte Blutungen gehabt. Sonntag morgens wie es eigentlich kommen soll auch und ab 18:00 ca Abend gar nicht mehr und jetzt ist die Blutung wieder da aber nur sehr sehr schwach also nur einige Tropfen. Ich mache mir irgendwie Sorgen? Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wahrscheinlichkeit durch Lusttropfen?

Weil ich noch keine gescheite Antwort bekommen habe...
Undzwar hab ich eine etwas länger frage...
Ich hatte 'nur' Petting mit meinem freund, und ich hab Angst dass der Lusttropfen irgendwie was auslösen könnte...
Zudem habe ich glaube ich in der 3ten einnahmewoche meine Pille vergessen, aber dann trotzdem durchgenommen, und heute die letzte Pille eingenommen.
Das Ereignis mit meinem Freund war Ca vor 1 1/2 Wochen.
Jedoch hab ich seit 1/2 Wochen immer wenn ich meinen Bauch einziehe starke unterleibsschmerzen und muss öfter als sonst aufstoßen ..
Also so am übermorgen muss ich ja meine Tage bekommen, aber bekomm ich die unter Einfluss einer möglichen Schwangerschaft trotzdem oder bleiben sie aus mit der Pille?
Kann man denn da schwanger werden wenn man die Pille mal vergisst.. Vom Lusttropfen? Wie hoch ist da denn die Wahrscheinlichkeit?

...zur Frage

Pille vergessen, nächsten Monat wieder alles ok?

Heyy :) ich habe gerade gemerkt das ich gestern vergessen habe meine Pille zu nehmen (Zoely).. jetzt hat meine Mutter bei der Apotheke angerufen und er hat gesagt das ich die Pille ganz normal weiter nehmen soll aber die vergessene nicht nachnehmen soll.. jetzt habe ich Bedenken, da überall steht das man die Pille nachnehmen soll.. aber ab nächsten Monat bzw nach der nächsten Periode wäre ich eh wieder geschützt oder? Auch wenn ich jetzt komplett durcheinander nehmen würde.. Also 1 Tag nehmen 1 nicht oder so.. Ich habe immer so gedacht das die Periode immer so eine Art Neustart für den Körper ist.. Also das er danach gar nicht mehr weiß das ich vor der Periode eine Pille vergessen habe.. ist das So? Und ab wann bin ich jetzt wieder komplett geschützt? Hatte keinen Geschlechtsverkehr in den letzten Monaten.. geht mir nur darum das ich sie trotzdem ohne Bedenken weiter nehmen kann, ohne zb in 2 Monaten darüber nachzudenken ob ich geschützt bin weil ich damals eine Pille vergessen habe.. würde mich über antworten freuen.. Danke schon mal :)

...zur Frage

Mögliche Schwangerschaft vor vergessener Pille?

Hallo liebe Helfer und Ratgeber,

ich habe am 7.12. ( Samstag) meine neue Blisterpackung angefangen, aber direkt am 2. Tag meine Pille vergessen ( Sonntag, 6.12.). Am Montag habe ich sie erst ganz spät abends nachgenommen ( 23 Uhr). Jetzt habe ich 8 Tage mit Kondom verhütet, damit ja nichts passiert.

Jetzt lese ich aber, dass wenn man in der Woche vor der vergessenen Pille Geschlechtsverkehr hatte, eine Schwangerschaft möglich sein kann.

Ich hatte in der Woche vor der vergessenen Pille Geschlechtsverkehr( der letzte war am Donnerstag 3.12. auf Freitag 4.12.)

Könnte eine Schwangerschaft bestehen? Und wenn ja, was mache ich? Wann beginnen die ersten Symptome? Kann ich jetzt schon einen Schwangerschaftsabbruch machen?

Fragen über Fragen, ich kann nicht mehr schlafen....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?