2km laufen in 11 Minuten, wie schafft man das?

14 Antworten

In der Schule sollen wir im Frühjahr einen 3000m lauf durchführen. Wenn man dies in 13min schafft bekommt man eine 1+. 

Für einen Kilometer braucht man normalerweise 4-6min, da du aber noch einen Kilometer dazu laufen musst, verlangsamst du dich automatisch. 

Um daraufhin zu trainieren, musst du deine Ausdauer trainieren. Es gibt verschiedene Arten wie du dies hinbekommst zum Beispiel regelmäßig Joggen. 

Viel Glück bei dem Test :)

Für einen Kilometer bracht man im Fußgängertempo 12 Minuten, macht 2 in 24 Minuten.

Mann muss dann nur noch hergehen und das normals Gehtempo als Fußgänger etwas mehr als verdoppeln und schon hat man es.

Bei der Polizei selbst wirst Du sehr schnell 3000 Meter in 13 Minuten schaffen müssen, denn ohne, das ist nichts mit dem Polizeileistungsabzeichen und ohne das schwindet Dein Ansehen innerhalb der Ausbildung auf Weicheiniveau zusammen.

Du hast 5 Monate zeit. Also hopp, mach den Rechner aus und schaff Deinen Hintern an die frische Luft. Beginne damit, täglich 45 - 60 Minuten zu laufen (nicht gehen).

Achte auf Deine Atmung und selbst wenns schwer fällt, halte durch.

Dein Puls zwischen 130 und 150 bestimmt das Tempo und damit die Laufstreckenlänge.

Du wirst bemerken, bereits nach 2 Wochen kommst Du weiter als zu vor.

In 3 Monaten bist Du so schnell, dass Du, wenn Du dann das Tempo nur anziehst, schaffst Du das locker, in 5 Monaten fragst Du Dich, warum so wenig gefordert wird.

Hallo

In 12 Min. kann das im gehen. also das Tempo verdoppeln. Das geht.

Bei der Bundeswehr mussten wir in 30 min. 5,- km laufen 
Ich habe auch erst gedacht das geht nie, aber es geht doch.

Die Standarts sind fast so geblieben. Ich bin kein sportlicher Typ.

Mit Gruß und Erfolg

Bley 1914

Was möchtest Du wissen?