2-Wege oder 3-Wege Lautsprecher im Auto?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob 2-Wege oder 3-Wege, da wirst du keinen Unterschied hören. Es gibt 3-Wege- Systeme, die schlechter sind als gute 2-Wege- Systeme. Auch mit dem Stromverbrauch hat das nichts zu tun. Der Stromverbrauch ist allein von der Leistung, sprich Lautstärke, abhängig. Die Watt-Angaben haben nichts mit der Lautstärke zu tun, sondern sie geben an, welche maximale Leistung (Watt) die Lautsprecher ertragen, ohne dass sie auseinanderfliegen.

8

Welche Lautsprecher würdest du persöhnlich den kaufen, die 2 oder 3-Wege? Diese werde ich halt an die Hutablage schrauben und vorne baue ich noch Lautsprecher von Axton in die Türen ein, die direkt zum Autoradio gehen.

0
49
@Gleave

Kauf das, was am besten reinpasst. Welche die beste Qualität haben, kann ich dir leider nicht sagen, ich kenne mich nur vom Prinzip her einigermaßen aus. Vielleicht kannst du dir mal verschiedene zum Vergleich irgendwo anhören.

0
8
@syncopcgda

Also ich hab heute einen Kollegen von mir gefragt, der sich da bisschen auskennt. Er meinte, ich soll mir die 2-Wege Lautsprecher kaufen, da ich mit dem Subwoofer und dem Verstärker schon genug Bass haben werde und somit etwas Geld spare und mehr auf die Balance zwischen Bass und Klang gehen kann.

Danke für die Antworten ;)

0

Sub: Axton ist ok.

 Lautsprecher: Du bekommst bei den Amazonen für nur 99 Euro die Top-Serie von Alpine, den SPR60 (nicht zu vergleichen mit den 60-Euro-Teilen sonder wirklich vom Feinsten. Ist so groß wie de ECX 165 und kann nicht nur mithalten. Exzellent.

Alternativen: Focal oder Eton. Vergiss Emphaser, es gibt besseres. Nur meine subjektive Meinung....

In der Größe habe ich bis heute übriges noch keine einzige Dreiwege gehört, die einer sehr guten Zweiwege auch nur annähernd das Wasser hätte reichen können. 

Radio: Alpine ist zwar von der Bedienung her immer noch nicht das Gelbe vom Ei, vom Klang her aber bis heute das Maß der Dinge. Von Sony waren schon immer nur die absoluten Top-Modelle gut, der Rest Grütze. Alpine ist sogar das billigste klanglich gut. 

Welcher Batterie schadet? Du lässt das doch nicht über die normale Batterie mitlaufen? Also von Car-Hifi habe ich keine Ahnung, aber bei Wohnungs-Anlagen versucht man immer, möglichst keine Frequenzüberschneidungen zu haben. Der Bass wird nicht nur überbetont, sondern extrem unsauber, weil die Töne von Subwoofer und Basssystem der 3-Wegeboxen auch noch zeitlich verschoben kommen durch das unterschiedliche Ansprechverhalten. Ich habe allerdings den Verdacht, wenn man einige hundert Watt in eine Blechkiste sperrt, geht es ohnehin nicht um sauberen Klang, sondern eher um Lärm. In diesem Sinne: Ump Ump Ump Ump...

4 Lautsprecher an 2 Kanal Endstufe?

Ich möcht 4 Lautsprecher an eine 2 Kanal Endstufe anschließen. Leider versteh ich das mit den Ohm nicht. Also die Lautsprecher haben alle 125 Watt RMS und 4 Ohm. Zur Endstufe habe ich folgende Daten:

K2 600c Performance 2/1 Ch. Amp. 1 x 700W RMS/4 Ohm Brücke 2 x 250 W RMS /4 Ohm Stereo, 2 Ohm stabil,, regelbare 24 dB high / low pass Filter, 18 dB Bass Bost / 45 Hz, 12 dB Subsonicf. 10-100 Hz Bandpassfilter, Line out, L/B/H 258x251x55 mm. Bass Remoute Gain ist optional erhältlich.

Momentan habe ich direkt an der Endstufe 2 Lautsprecher angeschlossen an den 2 Lautsprechern hängen 2 Hochtöner mit integrierter Frequenzweiche. Zudem hängen direkt an der Endstufe noch zwei separate Frequenzweichen (eine am linken und eine am rechten Kanal) an denen jeweils ein weiterer Hochtöner hängt.

Ich habe nun 2 Möglichkeiten:

  1. je einen weiteren Lautsprecher je Kanal direkt an die Endstufe.

  2. die separaten Frequenzweichen an denen die 2. Hochtöner hängen haben noch einen Anschluss für tief-Mitteltöner an denen ich jeweils ein Lautsprecher anschließen könnte.

Also so wie ich das verstanden habe kann ich die Lautsprecher direkt an der Endstufe anschließen da sie ja 2 Ohm stabil ist. Sicher bin ich mir allerdings nicht.

...zur Frage

Gutes 5.1 Soundsystem?

Ich will mir bald diese Lautsprecher kaufen aber ich weiß nicht ob sie gut sind.

Daten:Subwoofer mit 4 Satelliten und einem Center-Lautsprecher Subwoofer: 10,20 cm Tieftöner Satelliten und Center: 50 x 90 mm Breitbandlautsprecher Magnetisch abgeschirmt, RMS: Subwoofer 5 Watt, Satelliten und Center: 5 x 3 Watt, Max. Power: 40 Watt Frequenzber.: Sub 50 - 150 Hz - Satelliten und Center 150 Hz - 20.000 Hz Eingebauter Verstärker , Ein-/ Ausschalter, System-Lautstärkeregler, Bass-Regler, LED Betriebskontrollleuchte, Internes Netzteil Spannung: 230 Volt, Anschluss: 3 x 3,5 mm Stereo Klinkenstecker

http://cgi.ebay.de/WAVEMASTER-LX6-LX-6-5.1-SUBWOOFER-SURROUND-SOUND-SYSTEMW0QQitemZ300498897761QQcmdZViewItem#ht1557wt_932

Ich habe leider auch noch keine Testberichte gefunden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?