Subwoofer 1000 Watt (RMS) 2x2 Ohm

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

um es ganz Simpel zu machen beide + Pole und beide - Pole zusammen schließen und an die Endstufe hängen

.

und nein die Endstufe soll ihre 1500W RMS liefern sonst Clippt sie und daran gehen die meisten Lautsprecher drauf weil die Endstufe einfach an ihre Grenzen kommt 50% mehr Leistung also 1500W RMS ist sogar Ideal !

.

zum Clipping nicht das ich dich hier mit solchen Fachausdrücken vollschreibe du aber nicht damit anfangen kannst deshalb

Clipping = Clipping ist wenn die Endstufe an ihre Leistungsgrenzen kommt das Signal aber weiter steigt dann bleibt die Endstufe auf ihrem Maximallevel stehen bis das Signal wieder leiser wird, in der Zeit steht auch der Lautsprecher aber es fließt weiterhin die volle Leistung der Endstufe durch ihn aber da die Membran steht bewegt sich keine Luft die ihn Kühlt so überhitzt er also er Raucht ab

das wollte ich hören zur bestätigung =) vielen dank!

0

Die Parallelschaltung ist möglich und sollte bei den gegebenen Werten keine Schierigkeiten machen

dann würde der 1000 Watt RMS starke Subwoofer also eine Power von 1500 Watt RMS bekommen. Okay =)

0
@Lurker

Also bei Volleistung ist das richtig. es wäre überlegenswert, bei der Empfindlichkeitseinstellung so zu justieren, dass die Amplitude nicht zu groß wird (da meist mechanische Schäden sehr viel schneller auftreten als elektrische. Du würdest staunen, wie sich 1000 W bei 40 Hz anhören... oder besser gesagt anfühlen.

0
@ExFrustUser

ja da bin ich ja grad so gespannt drauf wie es sich anfühlt :D

0