180 bis 200 km/h auf Autobahn bei unter 5°C gefährlich?

8 Antworten

Es ist generell gefählich mit 180-200 kmh auf der Autobahn zu fahren, besonders wenn man noch unerfahren ist wie Du, sonst würdest Du diese Frage nicht stellen. Außerdem muß man dabei auch mit der Dummheit anderer Verkehrsteilnehmer rechnen und im Winter sowiso, man muß immer mit allem rechnen, glätte auf Brücken, plötzlicher Nebel, min. 100 Meter Abstand halten, (wusstest Du das) und schwubs hast Du einen dazwischen, 200 kmh auf der Autobahn ist Stess pur. Ich habe 1.000.000 Km ohne Unfall hinter mir und weiß wovon ich rede.Fahr erst mal etwas langsammer und sammele Erfahrungen.

Hallo Tommy :)

Es kommt natürlich drauf an ob die Straße glatt ist oder nicht. Ich selbst würde aber sicherheitshalber Lieber Eher losfahren & langsamer fahren und sicher am Ziel ankommen, sicher am Ziel anzukommen ist besser, als gar nicht anzukommen.

Welche Autobahnkurven fährt man denn mit 200 Km/h ? und wird nach Links oder Rechts gedrückt ?

Wenn der Wagen Heck antrieb hat, ist die Wahrscheinlichkeit das er Ausbricht höher.

Bitte nur mit dem Fahren, was auch erlaubt ist. Wenn du meinst es ist glatt dann lieber etwas langsamer fahren.

Deiner Familie und deiner Freundin tust bestimmt kein gefallen damit wenn du auf der Autobahn Rast.

Auf den Strecken Düsseldorf - Frankfurt, Düsseldorf - Kiel, Düsseldorf - Dresden, Düsseldorf - Osnabrück gibt es einige Kurven, wo man 200 fahren kann.

Und manchmal ist man dem Hintermann dabei noch zu langsam.

0

Bei trockener Fahrbahn sollte es in Problem sein, die zulässige Höchsgeschwindigkeit der Reifen zu fahren.

Aber rudsätzlich sollte man nur so schnell fahren wie man es sich zutraut und wie es keinen Stress macht, schont Nerven, und auch den Geldbeutel, der Spritverbrauch steigt nunmal extrem an ab 130 km/h

Öltemperatur vom Auto zu Hoch?

Ich bin viel Fahrer und ständig auf der Autobahn unterwegs. Habe einen VW Passat 2.0 TDI mit DSG Schaltung.

Da ich immer lange strecken auf der Autobahn fahre, drücke ich meistens ordentlich auf das Gaspedal und Fahre hin- und wieder 2 Stunden am Stück rund 180-200 km/h, vorausgesetzt es ist kein Stau vorhanden.

Die Kühlflüssigkeit bliebt immer konstant bei 90 Grad.

Die Öltemperatur steigt manchmal auf bis zu 120 Grad vielleicht sogar 130 Grad!!

Muss ich mir sorgen machen ??

Der ÖL-Wechsel sowie alle anderen Inspektionen an dem Auto sind nur von Volkswagen durchgeführt worden,(Also nichts über irgendwelche billig Werkstätten durchgeführt), welches ÖL VW jetzt benutz weiß ich allerdings nicht.

Sind 120-130 Grad beim ÖL bedenklich??

...zur Frage

Autobahn rechts überholen (3 Spuren)

Moin Leute,

hab viele gelesen das es verboten ist rechts zu überholen bzw mit Ausnahme bei 60 km/h etc.

Ich hab jetzt habe nichts wirklich gefunden wie es ist, wenn 100 KM/H angegeben ist und man auf der mittleren Spur einer der 70-80 KM/H fährt.

Ist nun rechts vorbeifahren mit 100 KM/H erlaubt oder nicht ?

...zur Frage

Würde die Versicherung auf der Autobahn, bei einer Geschwindigkeit von über 130 km/h noch zahlen?

Richtgeschwindigkeit ist 130 km. Aber wenn man schneller fährt und einen Unfall baut, ist die Versicherung dann noch verpflichtet, den Schaden zu bezahlen oder nicht?

...zur Frage

Zwei Fragen zu Autos. ( PS/Geschwindigkeit)

Guten Abend Community,

ich habe eine Frage ( wahrscheinlich ist die ziemlich dumm), aber im Internet habe ich nichts hilfreiches dazu gefunden.

Meine Mutter fährt den Opel Corsa 2012-Modell und hat 85 PS(Benziner).. Ich darf den immer benutzen und meistens wenn ich über die Autobahn fahre. Nun, ich hatte vollgetankt und nach 400 km, war der Tank komplett leer, Mama ist natürlich ausgerastet und jetzt haben wir folgende Diskussion, wo ich nicht weiß, ob sie aus Mutterinstinkt handelt oder ob sie wirklich recht hat:

Unser Tacho zeigt bis 200 km/h. Mama hat mir gesagt, wenn ich Sprit sparen möchte, soll ich die 130 nicht überschreiten und unser Auto würde MAXIMAL nur 150 aushalten.

Ich bin natürlich ab und zu bis 180 hochgefahren, aber aus Angst (-das Mama doch Recht haben könnte!) bleibe ich immer zwischen 160/175-meistens auch durchgängig, wenn die Autobahn leer ist. ( Die hat das auch wegen dem schnell leeren Tank herausgefunden-das ich so schnell gefahren bin.)

Meine Frage, überschreite ich damit jetzt wirklich die Maximalgeschwindikeit, bzw, bis zu welchem km/h kann ich damit fahren?

Und zweitens: Schadet es dem Motor mit erhöhter Geschwindigkeit zu fahren?

Ich danke schonmal sehr für die Antworten. :)

...zur Frage

Wie funktionieren Farbenprüffelder auf Autobahnen?

Solche Felder welche aus mehreren weissen Streifengruppen bestanden, waren früher auf Autobahnen. Wer kennt sowas oder hat schon mal davon gehört ?

Und... wir funktionieren diese Farbenprüffelder überhaupt ?

...zur Frage

Bewegungsaufgabe lösen?

Aufgabe: Die Polizei verfolgt ein Auto, das mit 160 km/h auf der Autobahn fährt und 10 Minuten Vorsprung hat. Der Polizeiwagen fährt mit 180 km/h. Wann wird er das Auto einholen?

Wie löst man das? Bitte mit Rechenweg!

Danke schonmal! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?