1600l Aquarium in Normaler Mietswohnung aufstellen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So sehr ich Dir dieses Vorhaben erfolgreich wünschen würde, ich hatte selbst ein solches über der Kellerdecke, das dürfte nicht klappen. Dafür müsstest Du Dir/Dich vorher über die zulässige Belastung des Bodens/der Decke über dem darunterliegenden Geschoss kundig machen. An der Wand längs könnte dies gehen sofern die Deckenträger quer dazu verlaufen. Wo wie Du Dich in Deinem Fall schlau machen kannst, k.A.. Vielleicht den VM fragen, denn der müsste u.U. wissen welcher Archtitekt und da Statiker was weiss und sagt. Das alles, weil nicht nur 1,6 t Wasser, sondern etwa gleiches nochmal durch Becken und Bodengrung u.ä. Viel Erfolg

1,6 Tonnen sind doch so heftig, dass das nur ein Statiker oder der Architekt der Hütte verlässlich beantworten kann. es werden ja wohl noch ein paar Möbel im Raum stehen und vielleicht kommen auch mal mehrere Leute zu Besuch, dann bringt der vorher nicht angemeldete Rehpinscher die Bude zum Einsturz.

40

Danke, das Thema ist erledigt. Ich habe inzwischen einen Statiker beauftragt und der hat mir sein ok gegeben.

0

Genauere Angaben sind erforderlich: zur Decke : Stützweite, Art der Decke (Stahlbeton, Holzbalken), Dicke der Decke, Spannrichtung der Decke. Zulässige Verkehrslast ist p = 150+75=225 kg/m². Daraus zulässige Wasserhöhe 22,5 cm. Mehr kann ich unter den gegebenen Umständen nicht helfen

Kann man ein 240-l-Aquarium auf ein Parkett in der Nähe der Lagerwand legen?

Das Haus ist 40-50 Jahre alt. Parkett knarrt nicht.

...zur Frage

Statik (Aquarium)?

Hallo, ich möchte mir ein großes AQ zulegen 250/350l würde mein boden(vermutlich Beton) das aushalten es ist in einem Anbau gebaut um die 60er und steht quasi zur Wand vom Haus gebaut um die 30er im Haus ist Holz im Anbau glaube ich Beton würde das halten? Und wenn es Holz währe würde das auch halten? Oder muss man einen Statiker fragen? Lg

...zur Frage

Aquariumschrank unterlegen

Hallo, Ich habe ein Problem... Ich möchte mein Aquarium (160l) aufstellen und suche einen passenden Unterschrank. Das problem ist das der Boden im Haus ziemlich Schräg und ungerade ist. Wie kann ich das Aquarium am besten unerlegen, oder geht es überhaupt ? soll ich dann den Schrank oder besser das Aquarium unterlgen??

bitte um Rat

Lg: Iracer

...zur Frage

Würde das ein 300L Aquarium aushalten?

Also ich habe so einen alten Aquarium Unterschrank. Der ist 100x50cm das Becken was ich mir hole ist 120x50x50. 300L ca. 380 Kilo, mit Steinen Kies, Deko und Wurzeln.

Wenn ich darauf jetzt eine Küchebarbeitsplatte mit den Maßen 120x50x3cm schraube, es an den Seiten mit 8 4 Kant Hölzern abstütze, kann das dann halten?

...zur Frage

Wichtige Frage zum Estrich / Boden wegen Aquarium

Guten Abend,

ich habe ein wichtiges Anliegen und zwar mein Boden für ein geplantes 450kg schweres Aquarium. Ich habe hier einen Boden mit Holzbalken, einen Fliesestrich, welcher 4cm dick ist, darunter Trittschalldämmung. Unter der Wand, an der das Aquarium stehen soll, befindet sich eine Wand, auf der ein Holzbalken aufliegt. Auf diesen bzw. darüber sollte das Aquarium gestellt werden. Der Holzbalken ist nicht so das Problem.

Eher wie viel der Estrich aushält, wo wir zu meiner eigentlichen Frage kommen. Wie viel hält der Boden bzw. Fliesestrich aus?

Ich bin über jede (auch gerne ausführliche ;)) Antwort dankbar

Grüße

...zur Frage

300L aquarium anmelde pflichtig?

Ich wohne in der 3. Etage (altbau) muss ich dafür einen Statiker kommen lassen? Oder riskiere ich keinen Einbruch xD

Wenn ich mit 75 Kilo hüpfe wackelt der ganze Boden, momentan habe ich an Möbel so 350 Kilo.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?