15-jähriges-Pferd kaufen? ja? oder eher nein?

12 Antworten

kommt darauf an wie hoch der preis liegt du musst dir überlegen ob du soviel ausgeben möchtest denn dir muss bewusst sein dass da dus pferd noch ca 5 jahre normal reiten kannst:) aber ich würde eigentlich zuraten denn das pferd ist schon sehr erfahren und brav und du wirst extrem viel von ihm lernen und auf Tunieren hast du dann ein Pferd welches dir Vertrauen schenken wird:)

Ich finde das passt perfekt. Die Stute ist mit 15 noch nicht als, sie ist in den besten Jahren. Das, was dir noch an Erfahrung fehlt macht sie locker durch ihre Erfahrung wieder wett. Du kannst dir bei ihr also auch mal einen Fehler leisten, bei einem Jungpferd ist das schon eher schwieriger. Desweiteren sollte sie in brenzligen Situationen gelassen bleiben. Ich finde es überaus bedenklich, wenn sich immer jeder gleich ein Jungpferd kauft. Leistungsfähig ist ein Pferd mit 15 auf jeden Fall noch und bleibt es auch noch einige Zeit. Wenn die Stute zu dir passt, dann kauf sie.

Je nach dem wie Fit das Pferd noch ist ist es nicht so schlimm... Nur muss dir halt klar sein das du wahrscheinlich nicht so viel von ihr hast. Klar können sie 26 Jahre alt werden aber das sind dann trotzdem 'nur' 10 Jahre. Aber wenn du noch nicht soooo viel Erfahrung hast kann ein älteres Pferd auch ganz gut sein um zu lernen :)

Pferde können weit über 30 Jahre alt werden. Nur bei falscher Haltung und übertriebenem Sporteinsatz werden Pferde nicht so alt. Bei uns im Stall werden Pferde regelmäßig weit über 30.

0

War ja auch nur ein zufällig gewähltes Beispiel..

0

Möchte gerne auf Turniere ( Pferde/Reiten)

Hallo,

paar Infos mal zu mir: bin 15, reite seit 9 Jahren, habe eine Reitbeteiligung, war nur auf 2 Hof turnieren, möchte gerne auf Turniere, zurzeit reite ich nur Freizeit mäßig, meine jetzige RB ist 19 Jahre alt daher nichts für Turniere. Also ich würde gerne Turniere reiten. Am besten Springen da ich Springreiten ÜBER alles liebe. Leider ist meine Reitbeteiligung schon sehr alt und wir können uns kein eigenes Pferd leisten. Und deswegen kann ich zurzeit leider nicht durchstarten. Ich weiß ich hätte schon viel früher mit Turnier reiten anfangen sollen. Aber bin halt jetzt erst zu diesem Traum gekommen mal total durch zustarten damit. Ich finde es sehr schade, dass wir uns kein Pferd leisten können/wollen. Habe schon oft davon geträumt wie ich über Hindernisse springe und alle mich bestaunen. Das ich ein eigenes Pferd habe und und und. Ich reite Dressur bis klasse A und Springen auch A. Leider kann ich mit meiner RB nicht viel Springen und Dressur läuft sie auch nur bedingt.. Da sie eigentlich ein reines Freizeit Pferd ist. Halt Vollblut mit drinnen und so :-/ 

Was soll ich denn jetzt machen? Ich will nicht nur durchs Feld reiten und in der Halle und auf dem Platz für mich reiten halt so normal.. :( ich will mal auf richtige Turniere.

Bitte gibt mir einen Tipp, was ich am besten machen soll, ich will den Traum vom Turnieren nicht aufgeben. Da es eigentlich nach einem eigenen Pferd mein größter WUNSCH ist :-( ich gucke schon im Internet ob es irgendwo eine gute RB für mich gibt aber möchte eigentlich auch nicht meine jetzige abgeben da ich sie sehr liebe aber das Turnier reiten ist mir wichtiger, was soll ich nur machen? :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?