Würdet ihr euch chippen lassen?

37 Antworten

natürlich kann ich hier nur für mich selbst sprechen:

ich sehe das nicht nur kritisch, ich bin strikt dagegen

mit einem solchen Chip kannst du jederzeit und überall geoutet werden - was geht es bitte schön z.B. unser Ministerium für Ernährung oder meine Krankenkasse an, wo ich mir gerade ein köstliches Steak gönne oder einen schönen Rotwein oder ein Eis oder meine Mitbewohner im Dorf wie oft und wann ich im Beichtstuhl beim Herrn Pfarrer sitze und meinen Arbeitgeber geht es nichts an, mit wem ich mich treffe und wo ich meine Freizeit verbringe - - das geht sie nämlich nichts, aber rein gar nichts an

wenn andere das alles so wollen: bitte schön - aber nicht mit mir !!


Avena  15.07.2024, 23:02

Es ist gefährlich. Mit dem Chip kann man unser Privatleben kontrollieren, das niemanden etwas angeht.

1
apt2nowhere  16.07.2024, 10:21
@Avena

und regulieren, denn du kannst die Ausgaben beschränken - Rationierungen: kein Problem und du kannst sie auch individuell gestalten - eine einfache Sache, sofern man genug Spinner in der Regierung und Verwaltung sitzen hat - sogar die Sperre des untreuen Ehemannes fürs Bordell wäre möglich gggg // das war jetzt gemein, ich weiß - ist aber wahr

das gute, alte Bargeld ist doch besser, denke ich -und du kannst es dir unters Kopfkissen legen, wenn du willst, mit der Karte/Chip kannst du das nicht - und wenn deine Bank pleite ist, merkst du es nicht einmal sofort - wie praktisch !!

1
Avena  16.07.2024, 23:25
@apt2nowhere

... sofern man genug Spinner in der Regierung und Verwaltung sitzen hat ...

Genau die haben wir, und denen traue ich nicht über den Weg.

1

Nein!

Und? Was geschieht mit uns und 5G, was geschieht mit anderen Scannern, beim Kontowechsel und was geschieht, wenn es kein Geld mehr gibt bzw. wenn es nichts mehr wert ist? Was geschieht mit der netten Einzelhändlerin und der Tante Emma, die diese Vorrichtungen nicht bei sich einbaut?

Das ist so öde! Wie war das mit der Entschleunigung? Noch schneller ist ja bekanntlich gegen Stress. Noch schneller: Millionär sein mit eigenen Lakaien, die dir die Waren ausliefern.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Oh, Mensch! Erfahre Dich selbst!

Das Modell hat natürlich Vorteile, die werden uns verkauft.

Für mich überwiegen die Nachteile. Ich kann den Chip nicht kontrollieren. Es wird einfacher möglich, bestimmte Funktionen zu aktivieren oder zu sperren. Die Transparenz steigt ins unermeßliche dazu die Überwachung. Ein Mobiltelefon kann ich daheim lassen. Bargeld ist anonym und man weiß, wieviel man in der Geldbörse hat. Der Chip wird in SE auch als Zugangsberechtigung verwendet. Es ist ein Weg in einen Überwachungsstaat. 1984 von Orwell ist aktueller denn je.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Avena  15.07.2024, 23:14

Sehr gute Antwort. Man sollte sie einrahmen, damit alle sie lesen. Ich glaube, viele Befürworter sind sich der Gefahren nicht bewusst.

1

Niemals! Das wäre das "Malzeichen" des satanischen Antichristen, vor dem die Bibel eindringlich warnt.

Aber auch ohne Bibel würde ich das nicht tun. Denn damit wird der Kontrolle über das Privatleben Tür und Tor geöffnet.

Ich finde das totaler Schwachsinn. vorallem kann man da auch aus deswegen irgendwie Geld abgeben bzw bezahlen. Du kannst es zwar Ned verlieren. Das ist in meinen Augen einzigst positive punkt