Was tun wenn du betrunken mit jemandem rummachst obwohl du ein Freund hast?

12 Antworten

In Zukunft ein bisschen besser aufpassen. Man darf immer nur soviel trinken, solange man sich noch unter Kontrolle hat. Auch wenn man sich hin und wieder mal ein bisschen gehen lassen kann, da sag ich ja nichts dagegen, aber auf die wirklich wichtigen Dinge sollte man schon noch reagieren können. Dazu gehört die Erhaltung der Beziehung ebenso wie dass man heil über eine Straße gehen kann.

Ich weiß, dass Alkohl recht verlockend ist, ich habe auch schon verschiedenste Erfahrungen gemacht. Ich meine, es ist jetzt nicht schlimm, wenn man leicht angetrunken ist und mal eine unvorsichtige Bemerkung raushaut, aber mit wem man rummacht sollte man schon kontrollieren können. Ich weiß, als Single tu ich mich da leicht. Aber gerade in einer Beziehung hat doch der Partner immer noch eine hohe Bedeutung. Verliert er sie, sollte man aufhören zu trinken ^^

Für dieses Mal ist nichts passiert. Aber lern was draus. Und folge deinen Gefühlen. Unterdrück sie nicht, das macht nur unglücklich.

Naja also ich finde, wenn man dem Freund nüchtern nicht fremdgehen will, tut man das auch besoffen nicht. Meiner Meinung nach ist hier nicht der Alkohol das Problem, sondern ihre innere Einstellung/Gefühle, die auch ohne Alkohol vorhanden sind, die sie dann halt nur nicht auslebt. Aber ob das besser ist...

1
@Cookialla

Naja... Alkohol lässt so manche Hemmungen verschwinden...

Sie soll ja eben ihren Gefühlen folgen, wenn sie sich mehr zum anderen hingezogen fühlt. Wenn die Gefühle da sind, soll man sie nicht unterdrücken. Der Alkohol hilft ihr nur dabei, sich mal ein bisschen zur Auslebung dieser Gefühle zu trauen...

1
@ichbinich2000, UserMod Light

Ja eben! Dann sind wir uns ja doch einig. :)

(An die Fragestellerin: Das soll natürlich nicht heißen, dass Alkohol gut ist ;) Du kannst natürlich auch so herausfinden, was du fühlst, indem du mal in dich hineinhörst).

1

Du hast ein schlechtes Gewissen, und das zu Recht. Damit musst Du jetzt klar kommen. Tot schweigen wäre eine Möglichkeit. Aber das musst Du mental erst mal hin kriegen.
Eine zweite Möglichkeit wäre, deinem Freund alles zu beichten. Mit dem Risiko, dass er dann mit Dir Schluss macht.
Viel schlimmer wäre es allerdings, wenn Du ihm nichts sagst, und es irgendwann doch raus kommt.
Also besser jetzt gleich die Wahrheit ans Licht bringen und die Konsequenzen tragen.
Falls Du tatsächlich Gefühle für den anderen entwickelt hast, dann ist mit deinem jetzigen Freund eh alles zu spät. Dann sei aber bitte so fair und sage ihm alles, damit er nicht der unwissende Depp ist, mit dessen Gefühlen Du spielst.
Du hast richtig analysiert, dass Du nichts mehr ungeschehen machen kannst. Aber mit 15 darf man auch mal den einen oder anderen Fehler machen. Es wäre aber nicht schlecht, wenn Du daraus was lernen würdest. Mach jetzt nur nicht noch mehr Fehler, indem Du versuchst, irgend etwas unter den Teppich zu kehren.

Also, Arsch zusammen kneifen und reinen Tisch machen. Auch wenn es schwer fällt. Muss sein!

LG, Ralfi.

Wenn man seinen Freund liebt küsst man keinen anderen egal wie angetrunken man ist! Außer man ist so betrunken, dass man dachte es wäre der Freund gewesen.

Entweder du beendest es mit deinem Freund oder du sagst es ihm, da man in einer Beziehung nichts verheimlichen sollte.

Und wie kannst du behaupten deinen Freund zu lieben, wenn du zugleich befürchtest Gefühle für den anderen zu entwickeln?

Beichten und mit den Konsequenzen leben. Deinen Freund liebst du ja ohnehin schon lange nicht mehr, sondern bist nur mit ihm zusammen, weil du scheinbar nicht alleine sein möchtest und nur darauf wartest etwas Besseres zu bekommen. Erlöse ihn bitte von dir und sauf weniger!

"das schlimmste ist das ich es irgendwie auch wollte"

Du solltest ehrlich sein und Deinem Freund alles beichten, zumal es ja wohl so aussieht, dass Du für den anderen Kerl eh mehr Gefühle hast... Alkohol solltest Du auch nicht vorschieben, da war mehr dahinter... 

Ich kannte ihn halt nicht und keine Ahnung... ich hab halt auch Angst das dann mein Freund nicht mehr mit seinem besten Freund redet weil der typ ja der Bruder von dem besten Freund ist...

0
@itsast2

sorry, irgendwann wird er es erfahren, dann ist es noch wesentlich schlimmer... Ansonsten musst Du immer mit einer Lüge legen, das macht die Beziehung dann auch kaputt...

2
@itsast2

Was kann denn sein Freund dafür, was sein Bruder macht? Also wenn er deshalb nicht mehr mit seinem Freund redet, wär das einfach nur dumm.

0

Was möchtest Du wissen?