Vodka als Wischwasserfrostschutz?

4 Antworten

Geht problemlos, sofern es reiner vodka ist. Also nichts gemischtes mit irgendwelchen softdrinks. Aber würde ich nicht empfehlen, einzig allein aus dem Grund das man 5l Scheibenwasser für um die 5€ bekommt. Für 5€ bekommt man eine 0,7l Flasche Kaliskaya. Und die plörre würde ich wirklich nur für die Scheiben genutzten LOL.

Vodka ist im Grunde eine Mischung aus Wasser und Alkohol mit 40% vol. Pur reicht das für ca. -20°C. Eine Mischung 1:1 Vodka und Wasser dürfte für etwas kühler als -5°C funktionieren.

Mit dem Ethanol machst du dir nichts kaputt, die Ganze Scheibenwaschanlage ist auf solche Alkohole ausgelegt.

Das einzige Proiblem was du mit dem Vodka hast ist das das Ganze doch ziemlich kostspielig ist wegen der Alkoholsteuer.

joa wäre nur übergang das mir bis morgen nix zueist und am ende ne Leitung aufreißt - morgen besorg ich mir dann richtiges Wischwasser mit Frostschutz

0

Frostschutz ist deutlich billiger und reinigt auch noch besser.

Vodka für problemlos. Spiritus ist Mist, der greift die Dichtungen der Scheiben an und stinkt grauenvoll

Aber der normale Frostschutz aus dem Supermarkt besteht doch auch aus Spiritus .. und Spiritus ist nicht anderes als ungeniessbar gemachter (vergällter) (Ethyl-)Alkohol.

0

Was möchtest Du wissen?