Milde Waschgels pickel?

4 Antworten

Ich empfehle dir dein Gesicht ausschließlich mit einer milden Reinigungsmilch und Gesichtswasser zu reinigen. Wasser und Seife oder Waschlotions irritieren die Haut nur unnötig. Die Reinigungsmilch kannst du auch gleichzeitig als Maske benutzen. Anschließend benutzt du eine leichte feuchtigkeitsspendende Tagespflege. Auch wenn die Haut fettig ist, braucht sie immer Feuchtigkeit.

Das ist doch ein Überbleibsel aus der schlechten alten Zeit. Reinigungsmilch macht nicht richtig sauber, also braucht man das Gesichtswasser zum Nachreinigen. Und wenn man Pech hat, enthält das Gesichtswasser Alkohol und Duftstoffe, beides schlecht für die Haut. Außerdem muss man wischen, was die Haut zusätzlich strapaziert.

Ein mildes Waschgel ist gleichzeitig gründlicher und viel schonender. Das verteilt man im nassen Gesicht ohne Ziehen und Zerren und wäscht es spurlos wieder ab.

Tagespflege ist klar, aber natürlich immer mit mindestens LSF 30.

0

am besten du überpflegst deine Haut nicht , lass sie am besten erstmal einige Tage einfach in Ruhe und wasche sie nur mit klarem Wasser :)

Was möchtest Du wissen?